Deutschland ist aktive Kriegspartei gegen Russland – ab 24.2.2022, letzte Aktualisierung 11.3.2022

In diesem Beitrag sammle und dokumentiere ich AKTUELLE Informationen bzw. Beweismaterial.

Es geht hier NICHT um die kontinuierliche Politik Deutschlands in den zurückliegenden Jahren, die Ukraine unter maßgeblicher Beteiligung der dort organisierten Faschisten-Nationalisten zur wichtigsten Speerspitze gegen Russland zu machen. Diese Politik wurde 2014 offen durch dieses berühmte Bild mit Steinmeier (der später zum Bundespräsidenten „geadelt“ wurde) vom 20. Februar 2014 dokumentiert:

Eines der zeitlich jüngsten Dokumente ist die deutsch-französische Weigerung vom 4.11.2021 das Minsker Abkommen einzuhalten (Detaildokument hier).

Hier geht es dagegen um die fortlaufende Dokumentation (einiger) aktueller Details (keinerlei Vollständigkeit!), die in der Fülle der Tagesmeldungen unterzugehen drohen:

24.2.2022: Bruno Kahl, Chef der deutschen Auslandsspionage, ist zum mehrtägigen Fronteinsatz vor Ort (Quellen).

24.2.2022: Deutschland (in Person des Kanzlers) hat (wie alle NATO-Länder) zugestimmt, die 40.000 Mann Schnelle Eingreiftruppe der NATO (zum ersten Mal in ihrer Geschichte) zu aktivieren. Zugleich wurde die Ukraine als Bündnispartner der NATO definiert, der nach Artikel IV des NATO-Vertrages geschützt werden müsse (Quelle).

26.2.2022: Deutschland liefert Manpads und Raketen an die Ukraine (Quellen).

26.2.2022: Deutschland gibt die Lieferung von deutschen Waffen an die Ukraine über Drittländer frei (Quelle).

27.2.2022: Deutschland in Person von der Leyens forciert die EU-Aufnahme der Ukraine, um schnellstmöglich Rüstungsgüter im Umfang von zunächst einer halben Milliarde Euro aus der EU in die Ukraine zu finanzieren (Quelle).

1.3.2022: Der Münchner Oberbürgermeister wirft den russischen Dirigenten Georgijew raus, weil der sich nicht der deutschen Kriegspartei anschließt (Quelle).

2.3.2022: Wirtschaftsminister Habeck in den USA: „Aus meiner Sicht sind die Investitionen in die militärischen Kapazitäten und die Investition in die Energieunabhängigkeit von Russland zwei Seiten derselben Medaille. Und ich würde gerne die Zusage machen: es wird nicht am Geld scheitern.“ (Quelle)

3.3.22: Die BRD liefert 2700 Flugabwehrraketen vom Typ „Strela“ sagt das Wirtschaftsministerium (Habeck). Oder auch nicht, sagt das Kriegsministerium (Lambrecht), weil die Waffen möglicherweise defekt sind.

4.3.22: Russenhass boomt.

5.3.22: Live dabei beim Waffenliefern: „Waffen aus dem Westen: Tonnenweise Militärhilfe für die Ukraine“ (Quelle, den Artikel hat kein Verfasser gezeichnet)

„14 Großflugzeuge landen im Durchschnitt pro Tag: Auf einer Landebahn in der Nähe der Ukraine werden schnell und diskret Tonnen von Militärhilfe aus rund 20 westlichen Ländern angeliefert, die der ukrainischen Armee Hilfe versprochen haben. US-Generalstabschef Mark Milley hat am Freitag das Gelände inspiziert, dessen Lage aus Sicherheitsgründen geheimgehalten wird. 22 Länder sind beteiligt,…“ – Deutschland auch. Im Artikel wird geschildert, dass US Generalstabschef Milley dort an der polnisch-ukrainischen Grenze aktiv ist. Ich – Laie- denke, dass ist nahe an einer westlichen Kriegsteilnahme.

7.3.22: Ich trage wegen ihrer historischen Bedeutung eine Meldung vom 25.2.22 nach: Annalena Baerbock zu EU-Sanktionen: «Das wird Russland ruinieren»“ (Quelle)

Das ist die modernisierte Form von: „Wir hinterlassen nur verbrannte Erde.“ Nicht gesprochen hat Baerbock vom „totalen wirtschaftlichen und finanziellen Krieg gegen Russland“. Das sind Worte des französischen Wirtschaftsministers Bruno Le Maire.

7.3.22: „Nächste Eskalation: Baerbock will MiG-29-Kampfjets an Ukraine liefern“ (Quelle)

(Baerbock, eine wahre Superministerin, hat – muss ich vermuten – neuerdings die Ämter des Bundeskanzlers, des Kriegsministers, des Wirtschaftsministers und des Außenministers in Personalunion übernommen.)

7.3.22: Deutsche Mediziner lehnen die Behandlung von Russen und Weißrussen ab (Quelle).

8.3.22: Deutschland soll, nach dem schlauen Willen der polnischen Regierung, Knotenpunkt der Waffenlieferungen gegen Russland werden. Die polnische Regierung hat erklärt, 28 MIG29 an die USA zum Einsatz in der Ukraine auf dem US-Gebiet Ramstein in Deutschland zu übergeben (Quelle).

9.3.22: Deutsche Medien zunehmend embargo- und kriegsgeil.

Heusgen (Münchner Sicherheitskonferenz) forderte am 8.3.22 in der FAZ ein Erdölembargo gegen Russland. „Unser Land, die Menschen, die sehr solidarisch mit den Ukrainern sind, die würden das auch mittragen, wenn bei ihnen es in der Stube etwas kälter würde.“ Heusgen forderte bereits am 2.2.22 in der FAZ „Lieferung von Defensivwaffen an Kiew“. Bei „Anne Will“ am 7.3.22 darf sich der ukrainische Botschafter über die Angst vor einem Atomkrieg lustig machen und bei „hart aber fair“ fragt eine Journalistin Dornblüth, ob es nicht „möglicherweise geboten ist, dass die NATO aktiver wird“, etwa durch eine Flugverbotszone. (Die genannten Quellen dürften auch ohne Link zu finden sein.)

10.3.22: Deutsche Medien zunehmend embargo- und kriegsgeil.

Gauck bei Maischberger natürlich ebenfalls.

11.3.22. angekommen: Ukrainischer Bewaffneter mit deutscher Panzerfaust

(Quelle)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Deutschland ist aktive Kriegspartei gegen Russland – ab 24.2.2022, letzte Aktualisierung 11.3.2022

  1. Johannes S. schreibt:

    Schon am 3 Februar 2015. hat der Gründer und Direktor der weltweit führenden privaten US-Denkfabrik auf dem Gebiet Geopolitik STARTFOR (Abk. Strategic Forecasting) G e o r g F r i e d m a n über weltweite Geopolitik der USA und speziell in Europa gefordert die Ukraine in Stellung gegen Russland zu bringen.Friedmann ein geistiger Brandstifter dieser gegenwärtigen Bedrohung! Zitat: „Das primäre Interesse der USA, wofür wir seit einem Jahrhundert die Kriege führen – Erster und Zweiter Weltkrieg und Kalter Krieg – waren die Beziehungen zwischen Deutschlan und Russland. Weil vereint sind sie die einzige Macht, die uns bedrohen kann, und unser Interesse war es immer, sicherzustellen, dass das nicht eintritt.“ Ausschnitte. Quelle The Chicago Council on Global Affairs https://www.youtube.com/watch?v=QeLu_

    Gefällt mir

  2. Johannes S. schreibt:

    Vielleicht ist jetzt das wichtige Video zugänglich mit GEORGE FRIEDMAN
    https://m.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc eo :

    Gefällt mir

  3. MSC schreibt:

    Zur Information und als Verdachtsmaterial möchte ich hinweisen auf diesen Artikel, der heute bei AnderweltOnline erschienen ist:

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20221/die-eu-erklaert-russland-den-krieg/

    Sollten sich darin enthaltenen Vermutungen erhärten, würde das die Panik der GWS-Regime und ihre verzweifelten Bemühungen, alle Informationskanäle zu unterdrücken, erklären. Die Frage wäre dann, welche Haltelinien es für sie noch gäbe.

    Dass Tschechien bestimmte Informationen und Meinungen mit Knast bedroht, hatte ich erwähnt. Erinnerte mich an den Fake-Terror von Christchurch, als die Young Global Leader-Geadelte Ardern für das Teilen oder auch nur Ansehen des vermeintlichen Tarrant-Videos zehn Jahre Wegsperren in Aussicht stellte.
    Der Grund war leicht ersichtlich: Die Qualität dieses Machwerks war derart dürftig, dass die Urheber wohl selber schnell gemerkt hatten, an der falschen Stelle gespart zu haben.
    (Obwohl andererseits die meisten Menschen – selbst die mutige Barbara Honegger – immer noch glauben, dass an einem – dem – Tag im September Flugzeuge über Manhattan unterwegs waren. Aber das ist eine andere Geschichte).

    Über die als überstürzt wahrgenommene Sonderaktion Russlands in der Ukraine wurde auch an anderer Stelle gemutmaßt, bspw. hier:

    https://www.danisch.de/blog/2022/02/27/angriffsanalyse-ist-der-russische-angriff-ein-geplatzter-und-deshalb-entbluffter-bluff/

    Gefällt mir

  4. Pingback: Fortlaufende Dokumentation der aktiven Teilnahme Deutschlands am Krieg in der Ukraine gegen Russland – Stimmen der Basis Oberhavel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s