Archiv der Kategorie: Kunst

Brexit? Frexit? Dexit?

Wie dir „Adieu“ sagen? Unter keinen Umständen möchte ich eine unglückliche Reaktion deinerseits haben. Es wäre gut, wenn Du mir ein bißchen besser erklärtest, wie ich dir „Adieu“ sagen soll. Mein Herz aus Stein fängt schnell Feuer, Dein Herz aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, kein Witz, Krise, Kunst, Leben, Liebe Sex, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Hands Off Gilad Atzmon!

Solidarität mit Gilad Atzmon! „Islington Council in London has decided to prevent Gilad Atzmon from performing with the Blockheads on 21 December. This outrageous decision by the Council was in response to pressure from a single ardent pro-Israel campaigner who … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Kunst, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Und wieder erfreut sich Opa, der Russenfreund.

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Mensch, Musik | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Ein zu grober Gebrauch der deutschen Sprache

Chorprobe. Alle kennen sich seit langer Zeit. Alle beteiligen sich an Solidaritätsaktionen für Flüchtlinge, die in akuter Notlage sind. A begeistert sich in letzter Zeit ganz besonders für Calypsos. Er schlägt vor (zum zweiten oder dritten Mal in kurzer Zeit) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, kein Witz, Kunst, Leben, Mensch | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Opa steht auf, informiert sich.

AfD Ich meine, dass die Auseinandersetzung mit der AfD nicht auf die Kenntnis ihres Programms verzichten darf. Zwar ist Papier bekanntlich geduldig. Ich werde also der AfD nicht alles abkaufen, was aufgeschrieben wurde. Vielmehr werde ich auf ihre Taten schauen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Krise, Kunst, Literatur, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nachgetragen: Evgeny Kuznetsov „Neben der Spur“

Vor knapp einem Jahr fand im „Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur“ (dem früheren HdSWK in der Friedrichstraße, in dem ich mich dereinst mit der neuesten (deutschsprachigen) Glasnost-Literatur versorgte, die in der DDR sonst nicht zu bekommen war) die Ausstellung „Wahres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Kunst, Mensch, Realsozialismus | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fundstück – 1.1.19 – „Die verstockten Parteien“ von Volker Braun

DIE VERSTOCKTEN PARTEIEN Ein Gedicht von Volker Braun 1 Kaum hat das linke Spektrum sich gesammelt Zerfällen sich die leuchtenden Partein. Rot Rosa Grün: nur noch ein Fadenschein. Erblasst sind sie, und irgendwie vergammelt. 2 Und wie sie nun entsprechend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Krise, Kunst, Literatur, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen