Archiv der Kategorie: Literatur

Fundstücke eines alten Mannes

Jannis Ritsos, „Phädra-Monolog“: „Sind wir etwa für alles, was passiert ist, verantwortlich? Wer wollte es so?/Wir jedenfalls nicht. Unerträglich, mein Gott, Nächte wie Tage. Morgens,/ wenn wir aufstehen (erschöpfter noch als vor dem Zu-Bett-Gehen) ist unsere erste Bewegung,/ noch bevor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

„Der Wind, der dreht! – Bitte geht!“

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, kein Witz, Krise, Kunst, Leben, Literatur, Machtmedien, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„NIEMAND IST VERGESSEN UND NICHTS WIRD VERGESSEN“

27.1.1945 Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau 27.1.1944 Ende der Belagerung von Leningrad durch die Rote Armee von Elke Zwinge-Makamizile, Berlin, Freidenkerin Wir erinnern uns heute am 27.1. 2021 an die Befreiung des KZ-Auschwitz-Birkenau am 27.1.1945 und an das Ende der Belagerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Literatur, Musik, Realsozialismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

simpel deutsch Braun

… LEBEN UND TOD, wann wird der Dichter Geboren, NACH JAHREN DER NIEDERLAGE UND GROSSEM UNGLÜCK WENN DIE KNECHTE AUFATMEN UND DIE BILDER ERWACHEN VOR DEM UNGEHEUREN ANBLICK. Volker B. (1939 – ), „6. 5. 1996“, in: „Das Mittagsmahl“, Insel-Bücherei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Realsozialismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Ich bin noch immer unbefriedigt!“

Plötzlich kam er mir in den Sinn, Rolf Schwendter mit seinem Lied. Die Aufnahme aus dem Jahr 1969 war die Nummer 7 meiner Reihe: „Schöne  Lieder und Tänze“. Ich wollte eine Ausnahme machen und das Posting von 2011 jetzt noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Märchenstunde oder Schrille Töne beim Pfeifen auf dem letzten Loch

Linke zitieren gern, dass man „den Verhältnissen ihre eigene Melodie“ vorspielen soll. Sie wollen „die Verhältnisse zum Tanzen bringen!“ Manchmal war sie faszinierend, die linke Rhetorik. Mit der Zeit aber, die linke Rüstung zeigte Beulen an der Brust und rostete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Gesundheit Alter Tod, kein Witz, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Realkapitalismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schöne Lieder & Tänze 89 – „The Times They Are A-Changin'“

Kommt versammelt euch Leute, wo immer ihr euch rumtreibt und gebt zu, dass das Wasser um euch gestiegen ist. Und akzeptiert, dass ihr bald bis auf die Knochen durchnässt seid. Wenn euch eure Zeit etwas wert ist, dann fangt ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Gesundheit Alter Tod, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Realkapitalismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

„Vaterland, geliebtes Vaterland“

Das klapprige Wasserrad bin ich am Ufer deiner Kanäle, das Lied, das Jahrhunderte lang aus Not und Erschöpfung sich wob, die Grubenlampe an der rußigen Stirne des Bergmanns, ausleuchtend den Schacht der Geschichte, den du tastend entlangkriechst, die schrumplige Reisähre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Kunst, Literatur, Mensch, Realsozialismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Jahreswechsel

Vom Jahr 2020 de Ausnahmezustands zum Jahr 2021 des Ausnahmezustands. Liebe Freunde, ich finde es beeindruckend, wie sich unsere Gruppe des demokratischen Widerstands entwickelt hat und was ich miterleben durfte. Beeindruckend ist auch, was sich um uns herum entwickelt; mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Kunst, Leben, Literatur, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

simpel deutsch Benjamin

Die Pfeife Ein Spaziergang führte mich in Begleitung eines Ehepaares, dem ich befreundet war, in der Nähe des Hauses vorüber, das ich auf der Insel bewohnte. Ich bekam Lust, mir meine Pfeife anzuzünden. As ich sie beim gewohnten Griff nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Mensch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen