Archiv der Kategorie: Literatur

1488

Ihr wisst Bescheid? * O Deutschland, bleiche Mutter!Wie haben deine Söhne dich zugerichtetDass du unter den Völkern sitzestEin Gespött oder eine Furcht!

Veröffentlicht unter Faschismus alt neu, Krieg, Literatur, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Macht des Schönen – „Was ich such‘ und was ich finde“

Thomas Friz („Zupfgeigenhansel“)

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Musik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

„Auf das Tagebuch eines gefallenen Studenten“

In graues Leinen ist es eingebunden,mit einem Schloß, so war es abzuschließen.Hier schrieb er auf in seinen freien Stunden,was all die Tage brachten und verhießen. Was brachten sie: den Dienst, ein Übungsschießen, –er hat sich schwer nur damit abgefunden,mit stumpfem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Kunst, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues altes Jahr

Die letzten Dezembertage sind angebrochen (besonders dunkle Jahreszeit), und wie immer rennen alle los und spekulieren, was das Neue Jahr bringen wird. Vor fünfhundert Jahren hat das stellvertretend der Priester auf der Kanzel gemacht.Vor hundert Jahren hat das jede der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Faschismus alt neu, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Krise, Kunst, Leben, Literatur, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Pandu – 2, 3

von Pandu – 1 weiter Pandu 4-6

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Widerstand | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Brecht/Eisler/Busch – Deutsche KommunistenPatrioten

„Deutsches Lied“aus dem Exil1937 „Marie, weine nicht“  Sie sprechen wieder von großen Zeiten.(Marie, weine nicht)Der Krämer wird uns schon ankreiden.Sie sprechen wieder von Ehre.(Marie, weine nicht)Da ist nichts mehr im Schrank,was zu holen wäre. Sie sprechen wieder von Siegen.(Marie, weine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Faschismus alt neu, Kunst, Literatur, Musik, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Becher/Eisler/Busch – Deutsche KommunistenPatrioten

„Neue deutsche Volkslieder“DDR1950 1. Es sind die alten Weisen Es sind die alten Weisen,die neu in uns entstehn, und die im Wind, dem leisen,von fern herüberwehn. Wenn sich die Wipfel neigenallabendlich im Winter,dann gehn durch unser Schweigensie, die gefallen sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Kunst, Leben, Literatur, Musik, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Erkennen Sie Faschismus heute?

Ein ukrainischer Diplomat – Andrii Kartysh, Leiter des ukrainischen Konsulats in Mailand – hat an den Leiter des Mailänder Opernhauses La Scala und an lokale politische Führer geschrieben, um gegen Pläne zu protestieren, die russische Oper „Boris Godunov“ im nächsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, Faschismus alt neu, Krieg, Kunst, Literatur, Musik, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schöne Lieder & Tänze 110 – Rainbow – „Schlaf mit dem Terufel!“

Rainbow – „Gates of Babylon“ Look away from the seaI can take you anywhereSpend a vision with meA chase with the wind Move closer to meI can make you anyoneI think you’re ready to seeThe gates of Babylon The power … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Kunst, Literatur, Musik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„Der Rest –

wird ganz anders“ Beim Lesen dieses Buches spürte ich mich zunehmend in unerwartete Gegenden geführt.Die Geschichte fängt harmlos an. Sie beginnt in Gefilden, die Vielen vertraut sind. „Wo ist der Himmel schon so blau?“ wie im Urlaubsparadies der Malediven. Henriette … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Gesundheit Alter Tod, Kunst, Leben, Liebe Sex, Literatur, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen