Archiv der Kategorie: Literatur

Die Geschichte vom Löwen, der keine Maus sein wollte und der Katze, die eigentlich keine Freunde brauchte – 7. Kapitel

Ein Löwe ist ein Löwe, und ein Fuchs ist ein Fuchs Dem Löwen ging es immer besser. Allmählich vergaß er seine ständige Angst, die Leute könnten in ihm keinen Löwen sehen. Warum auch? Schließlich war er ja einer und damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Geschichte vom Löwen, der keine Maus sein wollte und der Katze, die eigentlich keine Freunde brauchte – 6. Kapitel

Zurück unter die Tiere Er ging zurück zu den Tieren, von denen er vor einem Jahr so verzweifelt fortgegangen war. Als erstes begegnete er dem Pferd. Er grüßte es höflich und fragte, ob das Gras schon wieder richtig frisch schmecke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Geschichte vom Löwen, der keine Maus sein wollte und der Katze, die eigentlich keine Freunde brauchte – 5. Kapitel

Und wieder die Katze Der Löwe sah sie schon von weitem an ihrem Platz. Als er näher kam, ging er vorsichtig auf sie zu, um sie nicht zu erschrecken. „Entschuldigung, Frau Katze, ich habe da mal eine Frage!“, sagte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Die Geschichte vom Löwen, der keine Maus sein wollte und der Katze, die eigentlich keine Freunde brauchte – 4. Kapitel

Ein Löwe gibt nicht auf Das, was der Löwe damals bei der Katze beobachtet hatte, ließ ihm keine Ruhe. Wie war es dem fremden Löwen gelungen, ihre Gunst so schnell zu erwerben? Und als endlich der Frühling wieder ins Land … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

In Andersens Märchen rief das kleine Kind während der Prozession:

„Aber er hat ja nichts an!“ Und sein Vater sagte immerhin: ‚Herr Gott, hört des Unschuldigen Stimme!“  Heute machen die Kinder selbst Prozession. Aus Jux sind sie nackt. Dafür lassen sie sich von den Zeremonienmeistern (und einigen Eltern) zu ihren prächtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, Demokratie, kein Witz, Kirche, Kunst, Literatur, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Geschichte vom Löwen, der keine Maus sein wollte und der Katze, die eigentlich keine Freunde brauchte – 3. Kapitel

Die anderen Tiere Er verstand das alles nicht. Vielleicht waren Katzen einfach nur dumm? Oder sah er doch gar nicht aus wie ein richtiger Löwe? „Vielleicht aber wissen die anderen Tiere gar nicht, was ein Löwe ist“, versuchte er sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch | Kommentar hinterlassen

geliebte deutsche Sprache

Ich  bekenne, dass mir unsere deutsche Sprache wirklich am Herzen liegt. Auf der Rückseite meines völlig zerlesenen Reclam-Bändchens von Hölderlin-Gedichten aus dem Jahr 1964, herausgegeben von Günter Mieth, drückt der Dichter Johannes R. Becher seine Bewunderung Hölderlins so aus: „Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare