Archiv der Kategorie: Literatur

Jetzt rede du!

Du warest mir ein täglich Wanderziel, Viellieber Wald, in dumpfen Jugendtagen, Ich hatte dir geträumten Glücks so viel Anzuvertraun, so wahren Schmerz zu klagen. Und wieder such ich dich, du dunkler Hort, Und deines Wipfelmeers gewaltig Rauschen – Jetzt rede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Musik, Mensch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Oskar Kanehl (1888-1929)

Ich bin der letzte der die Straße kommt   Ich bin der letzte der die Straße kommt. Oststurm fegt über die See und reißt vom Himmel trübe Last. Verschüttet liegt das Dorf im Schnee. . Mit Mühe nagt mein Schritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Widerstand | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Freifreifrei!

Die Kinder auf den Plakaten zum Weltkindertag, die in den Hauptstraßen Jenas aushängen, halten Schilder hoch mit der Forderung: Meinungsfreiheit. Genau genommen – wenn man ihren Spruch: „Wir dürfen das! Basta!“ wörtlich nimmt, fordern de drei Mädchen (oder doch eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Krise, Kunst, Literatur, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

BoBo und der „Glanz der Provinz“

Den Mut muss man erst einmal haben! Eine ganz neue Veranstaltung startet … mit einer Kartoffel.  Die Veranstaltung ist der Auftakt einer ganzen Reihe – und die Kartoffel vom Strahlenkranz umgeben. Übertriebene Erwartungen hatte ich nicht als mich Mrs. Tapir zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Kunst, Leben, Literatur, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Schöne Lieder & Tänze 66 – BoBo & Herzfeld mit Zabelov

Joseph von Eichendorff „Der irre Spielmann“ Die drei Künstler gestern im Konzert. Eine Offenbarung für mich. Bericht folgt.

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Liebe Sex, Literatur, Mensch, Musik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Fundstück – 11.8.2019 – mein sonntäglicher Unsinn…

kommt diesmal von Oblomow, den ich immer wieder gern lese. ;-)) „Eben, die ganze Psychologie ist nur dafür da, gut und böse der Priester (um so Kohle zu scheffeln) durch gesund und krank zu ersetzen (um so Kohle zu scheffeln). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Gesundheit Alter Tod, Kirche, Kunst, Leben, Lenin, Literatur, Materialismus, Mensch, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein lichter Augenblick

Einige meiner Sangesbrüder sind aus dem Urlaub zurückgekommen. Als Einer erzählt, dass er in Bordeaux war, geht mir eine Gedichtzeile durch den Sinn: „wo meerbreit ausgehet der Strom“. Ich spreche sie laut und erinnere an den deutschen Dichter Friedrich Hölderlin. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Literatur, Mensch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen