Archiv der Kategorie: Literatur

Kunst. Versteht doch jeder!

ciudad (avenidas) avenidas avenidas y flores flores flores y mujeres avenidas avenidas y mujeres avenidas y flores y mujeres y un admirador (ciudad = Stadt, avenidas = Alleen/Straßen, flores = Blumen, mujeres = Frauen, admirador = Bewunderer, y = und) Der Dichter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Garten Haus Hund, kein Witz, Kunst, Literatur, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

„Einzelarbeit“

Ich hatte mir die Mühe gemacht, die Freidenkerbroschüre zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution (Konferenzbericht) kritisch zu betrachten. Das war hier.  Damit ging ich über die Eindrücke hinaus, die ich unmittelbar nach der damaligen Konferenz mitgeteilt hatte. Heute, nachdem ich einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Faschismus alt neu, Kunst, Literatur, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

bedenklich

Manchmal, bei Kunstwerken, großen aber auch ganz kleinen, denke ich: „Die haben ja so Recht! Die sagen es ja so … tief, von Innen!“ Und manchmal denke ich dann noch: „So Recht haben können nur Künstler.“

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Kunst, Literatur, Mensch, Musik | Kommentar hinterlassen

Fundstück – 18.1.2018 – Spaziergänger

„9. April 1945 Ein duftigblauer Vorfrühlingstag, wie von Mörike erdichtet… Es ist beruhigend einsam… Die Lichtreflexe auf einem silbrig sprudelnden Waldbach, die verstreuten Gehöfte in der gewölbten Landschaft und der Anblick des Bodensees in der mattgrauen Ferne stimmen Robert fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Krieg, Leben, Literatur | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Die angeblich lahme Füchsin Alice und der angeblich blinde Kater Basilio auf Buratinos Kosten im Wirtshaus „Zu den drei Gründlingen“

Veröffentlicht unter Kunst, Literatur, Musik, Realsozialismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

MEIN wandernder Wer

„Wer wandert da?“, fragte ich bald nach Beginn der Lektüre. Merkwürdigerweise fiel mir gleich Francois Villon ein und das Sonett des armen bb. Hier habt ihr aus verfallendem Papier Noch einmal abgedruckt sein Testament In dem er Dreck schenkt allen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Kunst, Leben, Lenin, Literatur, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Fortgesetzter Anfang

„Die Lehren des Syrien-Einsatzes werden natürlich bei der Planung der nächsten Operationen berücksichtigt werden, falls Wladimir Putin beschließen sollte, die Erfahrung der Vernichtung von radikalen Islamisten, die die Militärs in Syrien gesammelt haben, in einem anderen Land zu nutzen.“ * Zwei solche Typen, allerdings ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, bloggen, Faschismus alt neu, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare