Archiv der Kategorie: Literatur

Fundstück – 12.10.2018 – Unteilbar oder wie?

Im Unteilbar-Aufruf steht: „Gemeinsam treten wir antimuslimischem Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Antifeminismus und LGBTIQ*- Feindlichkeit entschieden entgegen.“ Abgesehen davor, dass ich nicht weiß, was LGBTIQ-Feindlichkeit ist und auch nicht die Verpflichtung spüre, deshalb jetzt das halbe Alphabet durchzugoogeln, erkläre ich meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, kein Witz, Krise, Literatur, Mensch, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 34 Kommentare

Frühling für Alle

Literarischer Beitrag von Mrs. Tapir „Waren Sie schon mal in einer Obdachlosensiedlung?“ fragte der Kollege. Sie lachte. „Nein eigentlich nicht“. Es fiel ihr erst jetzt auf. Aber warum sollte das problematisch sein? Sie hatte sich sofort gemeldet, als der Chef … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, bloggen, Garten Haus Hund, Krise, Kunst, Leben, Literatur, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare

Schöne Lieder & Tänze 44 – Heimat

Wer einen Zusammenhang vermutet dieser Auswahl der „Schönen Lieder und Tänze“ mit einer Erklärung, die betitelt ist: „Solidarität statt Heimat“, vermutet richtig. Nein, den Heimatbegriff überlassen wir ihnen nicht, nicht der Merkel-/Seehofer-Regierung mit ihrem sog. Heimatministerium nicht der Operetten-Alternative für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Kunst, Leben, Literatur, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Wie will ich leben?

In Erwägung, dass der Fragesteller sich dem 80. Lebensjahr nähert, scheint die Frage überfällig zu sein. Allerdings frage ich nicht zum ersten Mal. In jüngerer Zeit ist mir die Frage „Wie wollen wir leben?“ mehrfach begegnet. Die deutschen Freidenker haben sie auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, kein Witz, Kirche, Krise, Kunst, Leben, Lenin, Liebe Sex, Literatur, Materialismus, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Mein Freund im Alter

Horst Tomayer, „German Poems“, Nautilus, 1999 Mein Freund im Alter In tiefstem körperlichen Frieden Von Herz- und Hirnattacken frei  Und mit als wie von Stauferfett geschmierten Knie- und Hüftgelenken Ergreife eich schon heute fürs wie das Amen im Gebete kommende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Gesundheit Alter Tod, Leben, Literatur | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

„Faust“ gelesen, an Stalin gedacht

Im dritten Akt des Faust“ II als zunächst Euphorion, der „nach Herrlichem“ strebende Sohn von Helena und Faust, abstürzt und stirbt und ihm danach Mutter Helena ins „düstere Reich“ folgt (da „Glück und Schönheit dauerhaft sich nicht vereint“), bleiben Faust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, kein Witz, Kunst, Lenin, Literatur, Machtmedien, Mensch, Realsozialismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Was ist? Was wird? (1. und 2. 4.18)

Hab‘ ich eigentlich schon gesagt, wo ich mich befinde? In der „Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg“ in Bernau bei Berlin, besser bekannt als „Waldsiedlung“ oder „Wandlitz“; ja, im „Städtchen“. Heute habe ich meinen Nachmittagsspaziergang (während stundenlangen Schneefalls) mal durch den früheren „Innenring“ gemacht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Kunst, Lenin, Literatur, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare