Archiv der Kategorie: ökologisch

Kranich übern See

Mancher ist Fan von Grus grus, der hier im Blog die Hausvogelstelle innehat. Das sieht dann etwa so aus: Opas Bloggername ist zwar „kranich05“, und die Benennung geht tatsächlich auf die Kraniche zurück, die halbjährlich über unser Blockhaus ziehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, bloggen, Garten Haus Hund, Leben, Mensch | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Für Zersetzung? Für Desintegration?

Alle Welt redet von „Integration“. Besonders, wenn es um Migranten geht, scheint Integration die Lösung aller Probleme zu sein. Wenn ein Flüchtling paar Sätze Deutsch radebrecht („zur Pflegekraft reicht’s“), wenn er sechs, sieben oder zehn Stunden arbeitet, für Mindestlohn (oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Leben, Lenin, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Das gute Gefühl des Gärtners

Mehr als 100 verschiedene Pflanzen habe ich in den letzten Tagen ihrem Lebensraum anvertraut. Tomaten, Gurken, Kürbis, Zucchini, Physalis, diverse Kohlarten, Stangenbohnen, Kartoffeln, sogar Topinambur. (Mrs. Tapirs Revier sind die Blumen.)  Dabei war etwas von – nein, nicht Gottesdienst aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Leben, Mensch | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Heute ein etwas größeres Fundstück – 16.4.2017 – Bankhaus Rott

Als braver Marxist und Leninist – Begrifflichkeiten, die man eigentlich vor ihrer Verwendung erstmal erläutern müsste – gucke ich natürlich nicht nur auf’s Politische, sondern bemühe mich immer, auch die ökonomischen Grundlagen zu verstehen. Und Ökonomie das heißt heutzutage stärker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Krise, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

ZIVILISIERTE BARBAREI

Gastbeitrag von W. (Zweitveröffentlichung) England und Frankreich sind die zivilisiertesten Staaten der Welt. London und Paris sind Weltstädte mit einer Bevölkerung von 6 bzw. 3 Millionen. Die Entfernung zwischen ihnen beträgt 8-9 Stunden. Man kann sich vorstellen, wie umfangreich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Krieg, Krise, Lenin, Materialismus, Realkapitalismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Glyphosat – wie ein Gesundheitsrisiko von Amts wegen geleugnet wird

Am 15.3.2017 wird in Brüssel ein Gutachten der Europäischen Chemikalienagentur ECHA vorgelegt, das für die Entscheidung über Verbot oder Weiteranwendung von Glyphosat von großer Bedeutung sein soll. Im folgenden Gastbeitrag (für den ich herzlich danke) legt Freidenker Ulf Rassmann die mit Glyphosat (und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, Krise, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Dringend! – Frau Merkel sucht Reiseberater – Dringend!

Bitte nicht Washington! (Schneesturm)! Bitte nicht Moskau (russischer Winter)! Bitte nicht Peking (Smog)! Vielleicht Ankara? (Oh Allah!) Oder doch lieber Templin in der schönen Uckermark? (Heißer Insider-Tipp: Alt Placht bei Templin, das „Kirchlein im Grünen“, wo schon Horst Kasner die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, kein Witz, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar