Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Straßensprüche in Süd-Afrika

„Die Mozabiquens übernehmen unsere Arbeit

Die Nigerianer haben den Drogenhandel und Johannesburg für Boko Haram und Menschenhandel beansprucht

Kleine chinesische Geschäfte in den Einkaufszentren schließen wegen der Gefahr fremdenfeindlicher Angriffe

Die Simbabwer, hauptsächlich die Lastwagenfahrer, sind für die meisten Morde auf dem Bauernhof verantwortlich

Die malawischen Lkw-Fahrer übernehmen unsere Arbeit

Die Tansanier sind diejenigen, die Lastwagen und Autos entführen“

Zum Artikel Südafrika Sitrep – Fremdenfeindlichkeit und Regierungserklärung in einem Zustand kritischer Inkompetenz“

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hätte ich zwei Stunden im Auditorium ausgehalten?

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Unkluge Worte

Bei KenFM sehe ich gerade eine „Tagesdosis“. Der Beitrag ist eine Übernahme aus dem ebenfalls alternativen Magazin „Rubikon“ (das sich im Untertitel nicht gerade bescheiden „Magazin für die kritische Masse nennt. Und in dessen Beirat – hört, hört – Ganser und Mausfeld aktiv sind). Der erste Satz dieser Tagesdosis lautet:

„Über die Zukunft entscheiden vor allem Menschen, die nur noch relativ wenig davon vor sich haben: die älteren Menschen.“

Ich, Blogger mit der dünnen Zukunft, reibe mir die Augen und frage: Wie kann man (unter der Flagge von Kritik und Aufklärung) so unsäglich dumm reden?

(Ich frage ziemlich hilflos.)

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, kein Witz, Krise, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Ein lesenswerter Text zu dem, was ich unsere heutige Wahnzeit nenne

„Die gefährliche Rückkehr der Psychose in die deutsche Politik“

Verfasser ist Hans-Joachim Dübel, Finanzexperte und Gründer der Denkfabrik Finpolconsult. Der Vater des Autors war ausgebildeter Psychologe mit Schwerpunkt Jugendpsychologie. Dübel nimmt für sich keine tieferen Kenntnisse in diesem Bereich in Anspruch und sieht seinen Text als politischen Kommentar.

Quelle (Falls der Text wegen Bezahlschranke nicht zugänglich ist, schicke ich ihn InteressentInnen gerne als pdf zu.)

 

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Fundstück – 16.10.2019 – Escobar bringt es auf den Punkt

„Was passiert, ist ein vierfacher Gewinn. Die USA führen einen Rückzug durch, der Trump verkaufen kann, um einen Konflikt mit der NATO in der Türkei zu vermeiden. Die Türkei hat – von den Russen – die Garantie, dass die syrische Armee die türkisch-syrische Grenze kontrollieren wird. Russland verhindert eine Kriegseskalation und hält den Friedensprozess zwischen Russland, Iran und der Türkei am Leben. Und Syrien wird schließlich die Kontrolle über seine Ölfelder und den gesamten Nordosten wiedererlangen.“

Quelle

Nach wie vor aber gilt:

„Die US-Streitkräfte werden sich in diesem Jahr wahrscheinlich nicht aus Syrien zurückziehen“

Quelle

Veröffentlicht unter bloggen, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schöne Bilder

via: Sputnik Deutschand und RT deutsch

Solche Bilder gäb’s nicht ohne Trump und Putin.

Weitere Infos hier.

Andere benennen auch schön deutlich, was vor sich geht, Beispiel:

„Kein anderer Verlauf der Dinge hätte das ermöglicht: Dass die Kurden, deren Position man ja auch verstehen muss, die sich als Sieger fühlten, die auf Unabhängigkeit hofften, WIRKLICH VERSTEHEN, dass ihre Zukunft als Teil Syriens liegt, dass sie das WIRKLICH akzeptieren, weder den IS oder sonstigen Blödsinn anstellen.

Das Vorgehen der Türkei eröffnet den Weg zu wirklichem Frieden in Syrien.

Das Problem Idlib wird dann in dem Rahmen vielleicht auch zu lösen sein.

Wessen Handschrift erkennen wir da? Die Russen. Grossartige politische Leistung von denen.

Gleiches für Trump, der wieder einmal genau das Richtige macht.

Gleiches auch (vermutlich) für Erdogan, der sowohl die Kurden unter Kontrolle bringt als auch den Weg zu einer guten Nachbarschaft mit Syrien ebnet.

Respekt. Respekt. Respekt. Staatsmänner am Werk.

Verachtung natürlich wieder für die EU-Versager, die Witzfiguren Merkel & Co. Es ist soooo peinlich, von diesen Nullen repräsentiert zu werden.“

Quelle

 

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Krieg, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Diese verrückten Russen mit ihrem Falken (oder war es eine Falkin?) von Kamtschatka an den Golf

Putin bringt gefiedertes Geschenk für saudischen König mit – Video

Und prompt scheißt das Geschenk bei der Staatsaktion.

Und mir geht der Ohrwurm von Bobo und Herzfeld und Zabelov nicht aus dem Sinn.

Sperber

Veröffentlicht unter bloggen, Kunst, Leben, Musik, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen