Archiv des Autors: kranich05

Gegen das Vergessen 1/6

Erzählungen zum Kriegsende 1945 in Oranienburg von Mathilda Seithe ***** Teil 1- Das Haus mit dem spitzen Dach Bisher erschienen: Kapitel 1 bis 5 6. Das alte Foto Doch, tatsächlich: Jetzt, wo wir auf das Museums-Haus zugingen, konnte ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Kunst, Literatur, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„dekadent“

Ich hab‘ keine Ahnung. Ist „dekadent“ ein echter Begriff oder nur eins der vielen Quatsch-Wörter? Das Wort kam mir in den Sinn als ich hörte, dass der bekannte Direktor einer jüdischen Studieneinrichtung unter Druck geraten sei, weil er Vorfälle sexueller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Mensch | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Realistische Traumtänzer?

Was meint die komische Überschrift? Sie erkennen zwar wirkliche Gefahren aber – sie tanzen dagegen.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Über Faschismus (2)

Faschismus, wie erwähnt, wird oft auf ein Teil oder ein Muster reduziert. Der Klassiker: Faschismus = Holocaust. Wechselt der Faschismus seine Schlangenhaut, wird er plötzlich unkenntlich oder scheint ganz zu verschwinden. Die Hartnäckigkeit der ganzen Verstellungsindustrie, ist ein indirekter Beweis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Faschismus alt neu | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Gegen das Vergessen 1/5

Erzählungen zum Kriegsende 1945 in Oranienburg von Mathilda Seithe ***** Teil 1- Das Haus mit dem spitzen Dach Bisher erschienen: Kapitel 1 bis 4 5. Moderne Geister Als ich abends schlafen gehen wollte – wir hatten sehr lange zusammengesessen, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Kunst, Literatur, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Fundstück – „Verfassungsdurchbrechung“

Meine Abneigung gegen Juristerei sitzt tief. (Natürlich ist sie laienhaft und also unqualifiziert und ungerecht.) Manchmal aber komme ich nicht umhin, die juristischen Trickser zu bewundern. (Eine der tollsten Leistungen der BRD-Verfassungsrechtler war es – nach meiner groben Erinnerung – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blödmaschine, Demokratie, Faschismus alt neu, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Über Faschismus (1)

Es ist üblich, unter Faschismus ganz bestimmte, historisch definierte Regime zu verstehen – den Faschismus Mussolinis (1922-1943), den Hitlerfaschismus (1933-1945), den Faschismus Francos (1936-1975) und weitere. Eine noch engere Sicht – der wohl die besondere Monströsität des deutschen Faschismus die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Faschismus alt neu, Krise, Kunst, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Gegen das Vergessen 1/4

Erzählungen zum Kriegsende 1945 in Oranienburg von Mathilda Seithe ***** Teil 1- Das Haus mit dem spitzen Dach Bisher erschienen: Kapitel 1 bis 3 4. Der Hauskauf Den ganzen nächsten Tag sprachen die beiden kaum miteinander. „Was haben die denn?“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Kunst, Leben, Literatur, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Batterieexplosion Elektrobus, Paris April 2022

Mehr hier.

Veröffentlicht unter ökologisch, kein Witz, Krise, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Karikatur – brutal und wahr

offenbar aus Russland. Nach dem teilweisen US-/Ukraine-Gastopp aus Russland (zu dem heute morgen mein Blödsender (RBB) kein Sterbenswort sagt!) könnte ein deutscher Karikaturist ebenfalls kreativ werden. WENN ER KÖNNTE! Souverän zu alldem Andrej Martyjanow. !!! HURRA!GELIEFERT, WIE BESTELLT! DEUTSCHER HUMOR.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Kunst, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen