Archiv der Kategorie: Garten Haus Hund

Beim Hundespaziergang heute war der Fotoapparat dabei + zwei Zusatzbilder

Inca ist startbereit und erwartungsvoll. Noch sind die Tage kurz. Keine 16 Uhr und die Sonne will verschwinden. Brandenburg, profanes Idyll. Bäumebühne Kirchen- oder Hexenbaum? Wasser und Weite nochmal Erstaunlich, wie schön eine ganz einfache Weggabelung aussehen kann. Nachbemerkung: Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten Haus Hund | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Fortgesetzter Anfang

„Die Lehren des Syrien-Einsatzes werden natürlich bei der Planung der nächsten Operationen berücksichtigt werden, falls Wladimir Putin beschließen sollte, die Erfahrung der Vernichtung von radikalen Islamisten, die die Militärs in Syrien gesammelt haben, in einem anderen Land zu nutzen.“ * Zwei solche Typen, allerdings ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, bloggen, Faschismus alt neu, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

rührend

Mit dem Gedanken „Letzter Sommergruß“ hatte ich vor zwei Wochen die letzten Tomaten der Saison präsentiert. Verschwiegen hatte ich, dass immer noch paar kleine grüne übrig waren. Diesen wirklich allerletzten traute ich nichts mehr zu, und nur meine grundsätzliche Scheu, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten Haus Hund, kein Witz, Leben, Literatur, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Letzte Sommerfrüchte

Tomaten, sind es, die uns noch einmal erfreut haben. Ich habe sie vor etwa zwei Wochen grün gepflückt. Sie sind alle gesund geblieben und nun nachgereift. Aber nur eine Sorte hat mehr oder weniger das volle Aroma entwickel. Das ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Garten Haus Hund | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Sturmschaden am Haus, im Garten

Kürzlich fegte ein Sturm mit Orkanböen übers Land. In unserer Gegend hat er viele Bäume umgehauen. Auch wir hörten draußen plötzlich ein lautes Poltern. Und das zeigte der Blick aus dem Fenster: Ich renne raus und entdecke diese Bescherung: Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Garten Haus Hund | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Kranich übern See

Mancher ist Fan von Grus grus, der hier im Blog die Hausvogelstelle innehat. Das sieht dann etwa so aus: Opas Bloggername ist zwar „kranich05“, und die Benennung geht tatsächlich auf die Kraniche zurück, die halbjährlich über unser Blockhaus ziehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, bloggen, Garten Haus Hund, Leben, Mensch | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Teilhabe und Enteignung

Eine Morgen-Miniatur von Joachim Bode Nach dem Aufstehen ein Blick durchs Fenster: Die Sonne scheint, aber nur 13 Grad – zu kalt für die Jahreszeit. Wetter oder Klima: Darüber sollen sich andere streiten. Beim Frühstück geben mir zwei Radio-Interviews den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blödmaschine, bloggen, Garten Haus Hund, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar