Schlagwort-Archive: Ausnahmezustand

Angela Merkel: „Ich bin entsetzt, erschüttert und tief traurig“

Sie lügt. Sie ist nicht entsetzt. Sie ist nicht erschüttert. Sie ist weder tief noch flach traurig. Sie weiss gar nicht, was das ist.

Veröffentlicht unter Blödmaschine, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ausnahmezustand

Ausnahmezustand ist, so hatte ich es zum mir frühestmöglichen Zeitpunkt gelernt (nämlich am 17 Juni 1953), wenn nicht mehr als drei Personen in der Öffentlichkeit zusammen stehen dürfen. Und wenn die Zeitungen nur eine vorgegebene Sprachregelung verwenden. Seitdem habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie kommt der Ausnahmezustand in diesem Land?

A – Als Stadionansage in der Halbzeitpause? B – Als Seuchenwarnung vom Robert Koch-Institut? C – Als Anhang zum täglichen Wetterbericht? Egal wie, die Einen werden ihn begrüßen und die Anderen werden sagen, dass sie das alles nicht betrifft, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Vom Rechtsstaat und vom Kreisen (2)

* Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet * In welcher Situation sich Gustl Mollath seit sieben Jahren, erweitert gezählt seit zehn Jahren, befindet, ist mir ungefähr klar. Den nahe liegenden Begriff „Ausnahmezustand“ habe ich darauf bisher nicht angewandt. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare