Schlagwort-Archive: Dante

Gehört freies Denken zu dem Einfachen, das schwer zu machen ist?

Gedanken über die Berliner „Freidenker im Gespräch“ Es gab Zeiten, zu denen ich Brechts „Lob des Kommunismus“ mit Inbrunst deklamiert habe – weil die großen Wahrheiten so unprätentiös daherkamen. Auch Ernst Busch hat das kleine Gedicht sympathisch unpathetisch vorgetragen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Krise, Lenin, Materialismus, Mensch, Realsozialismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen