Exakte Daten zu Klima und Energiewende in Deutschland

Die folgenden Daten und viele mehr sind auf der Webseite „Fraunhofer ISE“ zu finden und werden dort auch gepflegt.

Hier das Bildschirmfoto einer Tabelle zu den durchschnittlichen Jahrestemperaturen in Deutschland. Die Daten zeigen einen deutlichen Anstieg seit Ende der 1980er Jahre. Details bitte hier anschauen.

Und hier das Foto einer Tabelle zur Stromproduktion in Deutschland in der laufenden (45.) Kalenderwoche. Ich habe eine Darstellung gewählt, in der die Gesamtleistung der Konventionellen der Gesamtleistung der Erneuerbaren gegenübergestellt wird. Das (schwankende) Verhältnis liegt, grob gesagt, bei 80:20. Hier gibt es noch viel mehr Details und Möglichkeiten der interaktiven Nutzung.

Daten nutzen zur Versachlichung der Klimadiskussionen!

(Übrigens fand ich den ersten Hinweis auf obige Quelle bei EIKE.)

Dieser Beitrag wurde unter ökologisch, Bewußtheit, bloggen, Krise, Materialismus, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Exakte Daten zu Klima und Energiewende in Deutschland

  1. fidelpoludo schreibt:

    Klimaschutz heißt jetzt: „Kauft Euch Wintermäntel!“
    Sollte es irgendwann einmal nur im Ansatz gerecht zugehen auf dieser Welt, sollten manche Politiker, Wissenschaftler und Journalisten sich warm anziehen. Das gilt sowohl für die verantwortlichen Funktionäre der UN,
    die Pseudowissenschaftler und Funktionäre des IPCC,
    für die meisten regierungsangehörigen Politiker der Welt,
    für die gesamte „Klimawissenschaft“, die für deren politische Agenda
    sich komfortabel in ihrer Lebens- & Karrierelüge verstrickt und
    eingerichtet hat – und nicht zuletzt für die Mainstream-Medien,
    die diese Lügen mit ihrer Propaganda unrecherchiert
    unters Volk gebracht haben.

    Nur zwei Auszüge:

    „Ein Zahlenbeispiel zum C=2 in der Athmosphäre“
    ❊ Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre beträgt bekanntlich 400 ppm d.h. 0,04 Prozent.
    ❊ Anschaulich: 4.000 CO2-Moleküle befinden sich unter 10.000.000 Luftmolekülen.
    ❊ Nur 120 von 4.000 der CO“-Moleküle sind menschengemacht.
    ❊ Von diesen 120 CO2-Molekülen stammen 3 aus Deutschland.
    3 CO“-Moleküle von 10.000.000 stammen anthropogen aus Deutschland!!
    … und der Gipfel: CO2 ist klimaneutral! (auch die drei aus Deutschland). Es gibt keine IR-(Infrarot)Gegenstrahlung zurück zur Erde, die die Athmosphäre erwärmen könnte.

    „Gibt es einen Treibhauseffekt?“
    ❊ Es gibt bis heute keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz eines CO2-Treibhauseffektes.
    ❊ Im Gegenteil: Die Nichtexistenz konnte mehrfach bewiesen werden.
    ❊ Zusammenfassend gesagt, gibt es keinen Treibhauseffekt, insbesondere keinen atmosphärischen CO2-Treibhauseffekt, weder in der Theoretischen Physik, noch in der Ingenieursthermodynamik.
    ☛ Es ist zu untersuchen, inwieweit der Tatbestand eines „professionellen Betrugs“ erfüllt ist.“

    Liken

    • kranich05 schreibt:

      Solide Datenanalyse auch hier. Es geht u. a. um die Sommer in den österreichischen Alpen. Seit Mitte der 1970er Jahre gibt es einen deutlichen Temperaturanstieg. Dazu ist die Sonnenscheindauer in starker Korrelation.

      Liken

  2. fidelpoludo schreibt:

    Gretas CO2-Hysterie zusammen mit ihrem permanentem Hungerstreik:
    Ein verzweifelter Hilferuf: „Mama, come back to the kitchen!“
    Diesem Ruf der Verzweiflung konnte im Namen der CO2-Hysterie statt gegeben werden:

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s