Aus der Postmappe: Ruf von Helmut Nachtigall aus Regensburg

„Sehr geehrter Herr……….,
Entschuldigung mir ist Ihr Name einfach nicht bekannt.
Ich bin seit längerer Zeit stiller und sehr interessierter Mitleser in Ihrem Mollathblock.
Schreibe nicht mit, da es bessere Schreiber gibt.
Aber jetzt such ich Ihre Mithilfe.

Ich habe für morgen Freitag 28.06.2013, Di. 02.07. und Do. 11.07-2013 von 10-12 Uhr (angemeldet bis 17 Uhr) eine Mollath-Demo.
Ich kann nicht länger Zeit stehen und brauche an manchen Tagen Unterstützung mit Krücken, in Regensburg Kumpfmühler Str. vor dem großen Landgericht angemeldet und auch genehmigt bekommen.
Habe ein Plakat 1,2×0,85m unter dem Motto “Gerchtigkeit und Freiheit für Gustl Mollat“ machen lassen.
Hatte das alles in Eile diese Wo. vorbereitet und hatte vor; dies alleine zu machen.
Jetzt gefällt mir das Alleinsein (schäm) nicht mehr und möchte zu mehr vernünftigen
aufrechten Leute mit “ZIVILCOURAGE” aufrufen.

Sie dürfen (sollen) dies auch in anderen vernünftigen Internetblöcken veröffentlichen.

Grund der kurzfristen Demo, das ich zu späteren Zeitpunkten keine Zeit mehr dafür habe.

Bedanke mich recht herzlich, dass ich mitlesen kann. für Ihre Mühe und Arbeit in Ihrem Block.

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Nachtigall
0176 22 62 82 34″

(Die Hervorhebungen sind von mir – kranich05.)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Aus der Postmappe: Ruf von Helmut Nachtigall aus Regensburg

  1. Helmut Nachtigall Regensburg schreibt:

    Hallo Herr ……..

    Danke für Ihre Mühe.

    Entschuldigung, hab einen großen Fehler entdeckt, ist nicht die Kirchmeierstr. und vor dem Landtag, sondern groß und deutlich
    Kumpfmühler Str. vor dem großen Landgericht!!

    Mfg

    Helmut Nachtigall

  2. AlterKnacker schreibt:

    Obwohl etwas kurzfristig … ich habe es auf Google+ geteilt … vielleicht hilft es ja

  3. tokchii schreibt:

    Hallo „Opa“,
    da ich zu faul bin, im Blog zurückzugehen, möchte ich mich an dieser Stelle für diesen Blog, ganz besonders aber für den Beitrag mit dem Screenshot des ursprünglichen Flyers vom 17. Fallseminar des Prof. Kroeber bedanken.
    Nachdem kurz nach der Veröffentlichung hier auf den Titel „Unser Gustl“ verzichtet wurde, und in „Der Fall Gustl Mollath“ umbenannt wurde, ist dieser Programmpunkt, ebenso wie Dr. Leipziger als Referent, nun gänzlich aus dem Programm genommen worden.
    Wäre ohne den Opablog nicht möglich gewesen!
    Also Danke für die Wachsamkeit, das Engagement und den Blog!!!

  4. Sina schreibt:

    tokchii s
    Das der Titel des „Seminars“ umbenannt wurde, hatte ich schon mehrfach gelesen.
    Aber das es Herrn Dr. Leipziger nicht mehr als Referent gibt, ist mir neu.
    Gibt es dazu weitere Informationen?

    ———————-
    Gestern auf dem Spielplatz spielten einige Kinder verstecken. Zuerst dachte ich, oje, jetzt wird es aber endgültig Zeit für ein Hörgerät. Dann dachte ich ojeojeoje, jetzt hat dich die Mollath-Mania auch erfasst. Aber dann bestätigte die Mutter neben mir lachend, dass ich mich doch nicht verhört hatte. „Bechstein, Bechstein, der Mollath muss versteckt sein. Hinter mir, über mir – ich komme“.

  5. Silvi Ipek schreibt:

    Danke Herr Nachtigall für Engagement. Leider bin ich zu weit weg, sonst wäre ich sofort dabei. Ich bewundere Sie.
    Gruß Silvi

  6. backi schreibt:

    Danke Herr Nachtigall .

    Menschen wie Sie geben mir Kraft und Hoffnung

  7. Carlo Chiccone schreibt:

    Vielen, vielen Dank Herr Helmut Nachtigall für Ihr couragiertes Handeln! Gerade Regensburg ist schwierig, sich dort alleine zu präsentieren: respekt!
    Ich wäre so gerne dabei gewesen aber gesundheitlich ist es nicht möglich gewesen.

    Vielleicht sieht man sich mal an der Donau.

    Liebe Grüße an Sie und alle Gustl Mollath Helfer und Unterstützer!

    Carlo Chiccone

  8. Pingback: Bürgermut von Helmut Nachtigall in Regensburg | opablog

  9. Pingback: Mollath – Protest – Photos | Muschelschloss-Blog

  10. Pingback: Termine – Gustl Mollath | Muschelschloss-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s