Mein Faschismus-ABC (C)

Es ist bedeutsam, zu unterscheiden zwischen Faschismus allgemein und Faschismus an der Macht. Dimitroff hat das 1935 auf dem VII. Weltkongress der Komintern getan, und auch deshalb nenne ich seine Faschismusbestimmung klassisch.

Bekanntlich sagte er: „Faschismus an der Macht ist die offene, terroristische Diktatur der reaktionärsten, chauvinistischsten, am meisten imperialistischen Elemente des Finanzkapitals.“

Die Fixierung auf das Finanzkapital dürfte heute nicht mehr präzise genug sein, um die ökonomisch und politisch mächtigsten Herrschaftskräfte des Kapitals zu bestimmen. Festzuhalten bleibt aber:

Beim Faschismus geht es um die Bewältigung eines gesellschaftlichen Grundkonflikts im Interesse der und durch die Mächtigsten, NICHT durch die Ohnmächtigen und Deklassierten. Um diesen Kern geht es! Wer diesen Kern ignoriert, begreift nichts vom wirklichen Faschismus.

Historisch konkret benannte die Komintern in den Worten Dimitroffs mit dem Finanzkapital das Privatkapital als den Kern dieser Mächtigsten. Ich meine, dass die Geschichte gezeigt hat, dass auch das Staatskapital sowie „Privateigner des Staates“ Mächtigste sein können, die auf Faschismus zurückgreifen.

Zwei weitere Bestimmungen der faschistischen „Lösung“ sind wesentlich:

  • ihr reaktionärer bzw. imperialistischer Extremismus
  • ihr offener Terrorismus.

Die „Dimitroff-Formel“ ersetzt keineswegs eine moderne Faschismustheorie. Sie enthält nicht den begrifflichen Reichtum, der für konkrete historische Erscheinungen, zumal der neuesten Zeit, notwendig ist. Sie konzentriert sich auf fundamentale Begriffsmomente, die ich hervorgehoben habe. In dieser Qualität aber ist sie unverzichtbar.

Mehr Faschismus-ABC.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Materialismus, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

EIN CORONAFASCHIST

„Stellt Euch darauf ein, 2G, geimpft oder genesen – und zwar auffrischgeimpft dann ab einem Punkt X, gilt mindestens mal das ganze Jahr 2022. Wenn Du irgendwie mehr tun willst als Dein Rathaus oder Deinen Supermarkt besuchen, dann musst Du geimpft sein.“

Veröffentlicht unter Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Advent, Advent, die Nadel brennt!

„Impfen, impfen, impfen bis die Nadel glüht!“

Das droht der Berliner Kinderarzt Dr. Steffen Lüder bis zu 700 Menschen an, wenn er ihrer am ersten Adventswochenende habhaft werden sollte. So hat er es gestern im Info-Radio verkündet. Er will sich „heiß arbeiten“. Da er aber pro „Schuss“ (oder „Pieks“, um es kindisch zu sagen) nur 20,-€ kassiert, ist unklar, ob die 14.000 Euronen ausreichen werden, seine Kosten zu decken.

Vorsorglich greift ihm schonmal DIE LINKE unter die Arme – in Gestalt der Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch, deren Mitarbeiter den in der Kälte Wartenden paar Nettigkeiten vorbeibringen wollen; leider nur Kaffee und Tee. Zu Bratwurst und Glühwein recht’s diesmal wohl nicht.

Wenig bekannt ist ja aber trotzdem eine allmählich erkennbare Größenordnung, dass im Verlauf der Corona-Massenimpfungen in Deutschland etwa 15.000 Menschen infolge der Impfung gestorben sind. Das klingt nicht wenig, muss aber ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Impflinge gesetzt werden. Die liegt derzeit bei rund 60 Mio. Diese „Nebenwirkung“ betrifft also nur etwa jeden 4000. Impfling.

Die vier Adventswochenenden mit heißer Nadel werden also kaum ausreichen, dass der bewährte Kinderarzt – statistisch gesehen – einen Toten produziert.

Freilich, die Weihnachtstage dazugenommen …!

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Leben, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Imagination

Frau Sauer, die zwar Macht gerne hat – je dicker, umso besser – aber das Ruder nur noch unlustig und wohl nur noch kurzzeitig führt, hatte geknurrt, dass es dringend einen Lockdown brauche, wenigstens zwei Wochen, besser bis Weihnachten. Seit gestern heulen die Propagandasirenen noch lauter und noch schriller und noch länger. Die „Wissenschaft“ hat eilig aufgekreischt, the Luftwaffe has prompt supported. Jottseidank! Gesundheitsfront eben.

A severely ill coronavirus patient is carried onto a German airforce plane on November 26, to be flown to another part of the country with more hospital capacity. Photo: Reuters

Sie werden uns wieder einsperren. Impflinge und Unlinge zusammen?? Aber DER Schuss geht doch ins…. genau! Wie soll da je die Klimahysterie richtig in Fahrt kommen?? Wollt ihr den scheintoten Coronagaul bis zum christlichen Auferstehungstag reiten?? „Das geht mir in die Seele, Freunde“ (sagte einer unserer ganz Großen): IHR MÜSST!

Könnt gern meinen alten Teppich haben. Zum Reinbeißen!

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Krise, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

PROFIS GEGEN CORONA!

DIE BVB-VIRUSQUETSCHE!

„Die dürfen das“, Cartoon von Mechthild Seithe

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, kein Witz, Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kulturzentrum – nicht in RSA

„Kulturzentrum“ Cartoon von Mechthild Seithe.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Es muss aufhören, Menschen zu ängstigen, sie zu verunsichern, die Familien und die Gesellschaft zu spalten“

Offener Brief von Thüringer und Bayerischen Medizinern bezieht Stellung zu den staatlichen Maßnahmen in der Pandemie.

Hier das Schreiben im Wortlaut:

„Als Mitarbeitende im Gesundheitswesen unserer Region unterstützen wir die Forderung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nach einer Aufhebung aller staatlich veranlassten Restriktionen der Corona-Pandemie und stimmen dem Vorschlag zu, die notwendigen Schutz- und Abwehrmaßnahmen in die Hände des Bürgers zu legen.

Wir treten ein für das Recht auf körperliche Unversehrtheit und wenden uns entschieden gegen die Diskriminierung von nicht gegen COVID-19 „geimpfte“ Menschen.

Wir laden dazu ein, freundlich, würdevoll, respektvoll und tolerant miteinander umzugehen. Die Abklärung am Beginn eines Gespräches, ob jemand geimpft, genesen oder getestet ist, empfinden wir als entwürdigend.

Es muss aufhören, Menschen zu ängstigen, sie zu verunsichern, die Familien und die Gesellschaft zu spalten. Zur Gesundheitsfürsorge gehören Prävention, Therapie und Nachsorge und nicht Ängstigung, Spaltung und Diskriminierung.“

Der Brief ist unterschrieben von diesen 39 mutigen Damen und 14 mutigen Herren:

Kerstin Abe, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
Dr. Gabriele Adrian, Ärztin
Dr. Abolfazl Ajeli-Kargar, Orthopäde
Christine Barth, Apothekerin
Sabine Brunner-Hagazy, Ärztin für Allgemeinmedizin
Monika Bug, Fachwirtin für Gesundheit und Soziales, Physiotherapeutin
Dr. Christine Büchner, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Dilek Büttner
, Logopädin
Andrea Erben, Medizinische Fachangestellte
Claudia Friedel, Ergotherapeutin
Elisabeth Gemeinder, Tierheilpraktikerin
Silvia Gemmer, Krankenschwester
Alexander Glas, Heilpraktiker
Dr. med. Uta Guder, Fachärztin für Innere Medizin
Brigitte Harloff, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Dr. Volker Heinbuch, Chefarzt Geriatrie
Marietta Holla, Ärztin
Marian Holly, Urologe
Karin Huhn, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Dr. Dietlind Hunold, Fachärztin für Kinder und Jugendmedizin
Dr. Matthias Hunold, Facharzt für Allgemeinmedizin/ Chirotherapeut
Simone Keller, Zahnmedizinische Fachhelferin
Anne Knerr, Physiotherapeutin
Thomas Kreisler, Hausarzt
Dr. Susanne Kunze, Apothekerin
Rena Langenstein, Logopädin
Dr. Sabine Laube, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten/ Allergologie
Dr. Thomas Laube, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe/ Medikamentöse Tumortherapie
Hauke Lenz, Dipl. Psychologe, Psychoonkologie
Doreen Mai, Podologin
Sabine Nimz, Ärztin
Ulrich Nimz, Augenarzt
Katja Pechtold, Physiotherapeutin
Anja Peters, Heilerziehungspflegerin
Julija Prosch, Sektorale Heilpraktikerin/ Podologie
Nadine Roßbach, Physiotherapeutin
Bernd Sauer, Physiotherapeut
Eva Schäfer, Logopädin
Gabriela Schmidt, Zahnärztin
Rainer Schmidt, Zahnarzt
Antje Seiss, Heilpraktikerin
Charlotte Stanek, Ergotherapeutin
Gabi Stanek, Ergotherapeutin
Moritz Stanek, Ergotherapeut
Elke Stechbarth, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Elke Stubner, Ärztin
Carmen Taubmann, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Christiane Turschner, Heilpraktikerin
Sabine Weimershaus, Diplom-Psychologin
Brita Zeuner, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Dipl. Phil. Uwe Zeuner, exam. Krankenpfleger
Dr. Jörg Zitzmann, Zahnarzt
Dr. Simone Zitzmann, Zahnärztin

Veröffentlich wurde der Brief als Anzeige (!) am 17. November 2021 (!). Erst gestern, am 25.11.2021, wurde er überregional bekannt. Damit ist er zugleich ein Dokument der medialen Gleichschaltung und Meinungsunterdrückung.

Zur Zeit hat der Brief 27 Kommentare. 24 davon drücken teils euphorische Zustimmung und Dankbarkeit aus.

Ein Kommentator bemängelt, dass die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner nicht zur Impfung aufgerufen hätten. Ihm antwortet ein Kommentar mit dem Hinweis auf Impfschäden; mit dieser „KLEINEN Liste aus dem Sport (Liste unvollständig, sollte klar sein):

Spielabbruch wegen Herzstillstand des Schiedsrichters in einer Partie des Lauber SV (Kreis Donauwörth)17-jähriger Fußballspieler der JSG Hoher Hagen muss in Hannoversch Münden während Partie reanimiert werden Spieler des ASV Baden (Niederösterreich) bricht auf dem Spielfeld zusammen und muss reanimiert werdenGifhorner Amateuerspieler Marvin Schumann muss nach Herzstillstand reanimiert werdenSchiedsrichter-Assistentin einer Kreisliga-Augsburg-Partie in Emersacker bricht mit Herzproblemen zusammenKreisliga-Spieler der SpVgg. Oelde II muss von seinem Gegenspieler wiederbelebt werden Spieler vom Birati Club Münster erleidet in einem Kreisliga Spiel gegen den FC Nordkirchen II Eriksen-Schicksal: Zusammenbruch mit Herzstillstand. Spiel wird abgebrochen17jähriger Fußballspieler Dylan Rich stribt in England während eines Spiels an HerzinfarktTorwarttrainer des SV Niederpöring erleidet nach Training Herzinfarkt. Lucas Surek (24) von BFC Chemie Leipzig an Myokarditis erkranktKingsley Coman (25) vom FC Bayern München nach Herzrhythmusstörungen am Herzen operiert 19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet am 16.9.21 Herzstillstand im Training Trainer Dirk Splitsteser von der SG Traktor Divitz bricht am Spielfeldrand tot zusammen Rune Coghe (18) von Eendracht Hoglede (Belgien) erleidet Herzinfarkt während SpielBeim WM-Qualifikationsspiel der Frauen Deutschland-Serbien in Chemnitz muss eine englische Linienrichterin mit Herzproblemen vom Platz getragen werden 16-jähriger ungenannter Fußballspieler in Bergamo erleidet Herzstillstand (6.9.2021)Teamleiter Dietmar Gladow aus Thalheim (Bitterfeld) erleidet vor dem Spiel tödlichen Herzinfarkt 53jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht in Sizilien beim Training mit seiner Jugendmannschaft tot zusammen Anil Usta vom VfB Schwelm (Ennepetal) bricht mit Herzproblemen auf dem Spielfeld zusammenDimitri Liénard vom FC Strasbourg bricht in einer Partie der Ligue 1 mit Herzproblemen zusammenDiego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U-18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand. Ain/Frankreich: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem HerzinfarktBelgischer Fußballspieler Jente Van Genechten (25) erleidet in der Anfangsphase eines Pokalspiels einen Herzstillstand.Belgischer Hobby-Fußballer Jens De Smet (27) aus Maldegem erleidet während des Spiels Herzanfall und stirbt im Krankenhaus. 13-jähriger Fußballspieler des Vereins Janus Nova aus Saccolongo (Italien) bricht auf dem Spielfeld mit Herzstillstand zusammen Andrea Astolfi, sportlicher Leiter von Calcio Orsago (Italien) erleidet nach der Rückkehr vom Training einen fulminanten Herzinfarkt und verstirbt ohne Vorerkrankung mit 45 JahrenAbou Ali (22) bricht während eines Zweiligaspiels in Dänemark mit Herzstillstand zusammenBordeaux-Profi Samuel Kalu bricht während eines Ligue 1- Spiels mit Herzstillstand zusammenFabrice N’Sakala (31) von Besiktas Istanbul kollabiert ohne Einwirkung des Gegners auf dem Feld und muss ins Krankenhaus gebracht werden”

*****

Der Chefarzt des Krankenhauses Haldensleben spricht auf einer abendlichen Demo:

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Der Deutsche ist helle. Der Jude auch.

»Vierte Impfung ist nur eine Frage der Zeit«

Israelische Experten untersuchen als erste der Welt das Nachlassen der Wirkung bei der Booster-Impfung

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Was ist das? Wie kann das sein?

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fundstück – Ungeimpfte dürfen nicht in KZ-Buchenwald-Gedenkstätte

Bericht hier, mit 161 Kommentaren, die es auch in sich haben.

Siehe auch: Hygienefaschismus.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, kein Witz, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen