Fundstück – 8.6.2021 – Wie „Konsens in der Wissenschaft“ entsteht

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

China: Studien zur Sicherheit von Impfstoffen einsparen!

„Ein hochrangiger chinesischer Gesundheitsbeamter hat die Weltgesundheitsorganisation aufgefordert, Studien am Menschen im Spätstadium als Kriterium für die Liste der Notfalleinsätze von Coronavirus-Impfstoffen zu streichen.“

Quelle: Zeng Yixin, vice-minister of the National Health Commission

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Krise, Leben, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schöne Lieder & Tänze 91 – „Zum Lachen“

BOBO & HERZFELD mit Zabèlov

Veröffentlicht unter bloggen, Kunst, Leben, Mensch, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wolfgang Wodarg

Es gibt sie, die integren, vertrauenswürdigen und sachkundigen Menschen.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Gesundheit Alter Tod, Krise, Lenin, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Eine Bitte an alle Kommentatoren (+ ein Vorschlag)!

Wie schon einmal erwähnt: Das Sich-Durchfressen-Müssen durch zu viel gleichartige Kommunikation, ist ein Problem.

Oft werden lange Videos verlinkt. Da wir (Jeder) viele verschiedene Informationen kennen, kommt es dabei oft zu Dopplungen/Redundanz. Was für den Einen neu ist, ist für den Anderen längst bekannt.

Deshalb meine Bitte: Beim Verweis auf die entscheidenden Inhalte bitte die jeweilige „Stelle“ als Minutenmarkierung angeben. Ich möchte aus einem Anderthalb-Stunden-Gespräch die (nach Meinung des Kommentierenden) entscheidenden Aussagen in zehn bis 15 Minuten finden. Sollte mir dann ALLES absolut wichtig erscheinen, kann ich immer noch selbst entscheiden, das Video von Anfang bis Ende anzuschauen.

Und mein Vorschlag (er ist nicht neu): Sehr lange Kommentare, die oft viele weitergehende Informationen und Gedanken enthalten, bin ich gerne bereit als selbständige Gastbeiträge ins Blog zu stellen. Jeder sollte bedenken, dass solche Texte auch von den Suchmaschinen viel leichter gefunden werden als Kommentare, die irgendwo unter einem Posting (in Verschachtelung) vergraben sind.

Veröffentlicht unter Blödmaschine, bloggen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

angekommen!

Angekommen ist gestern das mit Ungeduld erwartete Buch, das ich sofort bestellt hatte, nachdem ich davon erfahren hatte. Ich meine „Chinas neuer Imperialismus“ von Anton Stengl, soeben erschienen im Wiener Promedia Verlag (der auch Felix Wemheuer! verlegt).

Thematik und aus dem Inhaltsverzeichnis erkennbare Gliederung und Schwerpunktsetzung dieses Werks entsprechen exakt meinem Interesse. Und dieses mein Interesse entspringt keiner persönlichen Marotte, sondern – wie ich unbescheiden felsenfest behaupte – aus dem geistigem Zentrum des (einst) auf eine wissenschaftliche Weltanschauung gegründeten Linken Denkens, dass heute einen epochalen Rückschlag erfahren hat. (Der philosophischer Begriff dieser Weltanschauung ist „Dialektischer und Historischer Materialismus“.)

Die erste nur Minuten währende Sichtung des Buchs muss nicht nur das heutzutage „normale“ Ärgernis des fehlenden Sach- und Personenregisters feststellen. Der neugierige Blick auf den letzten Abschnitt „China und Corona“ zeigt, dass dort offenbar keine Verbindung zum titelgebenden Thema hergestellt wurde. Das ist vielleicht noch nicht „enttäuschend“ zu nennen, jedoch nehme ich es als eine Art Warnschuss, von Anfang an sehr bewusst und kritisch zu lesen.

Die Menschheitskrise, die mit der Plandemie offen ausgebrochen ist, kann ohne Begreifen der Rolle Chinas nicht verstanden werden.

Demnächst mehr.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Basis in Sachsen-Anhalt (Landtagswahl)

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Passt wie der Kuhfladen auf den Geburtstagstisch!

Kanzleramtschef Helge Braun muss seine 2007 verfasste Doktorarbeit korrigieren, befindet eine Kommission der Uni Gießen. Eine Einzelperson hatte Braun Verstöße gegen die Regularien zur Last gelegt, eine Täuschungsabsicht habe aber nicht bestanden. Für die Überarbeitung aufgrund „wissen­schaftlichen Fehl­verhaltens“ hat Braun sechs Monate Zeit.“ (Quellen: Turi2 und Speugel)

Und dazu:

Die Bundesregierung will die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ um weitere drei Monate bis Ende September 2021 verlängern.

Der entsprechende Beschluss des Bundestages ist die „rechtsstaatliche Grundlage“ für alle Diktaturmaßnahmen der Regierung. Erwähnter Kanzleramtschef Helge Braun ist als Merkels „rechte Hand“ einer der Treiber hinter dem neuen, in Kürze zu fassenden Beschluss, der die Notverordnungspolitik weiter ausdehnt.

(Nebenbei: Ich habe ich trotz einiger Recherchemühe nicht herausbekommen, wie im Einzelnen das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten des Bundestages am 25.3.2020 war, als sie die „nationale Notlage“ beschlossen haben. Am 18.11.2020 wurde dann ja bekanntlich der Beschluss zu einem Gesetz erweitert (Eine gewisse Orientierungshilfe zur Problematik gibt Wikipedia.) Das Abstimmungsverhalten am 18.11.2020 zu diesem Ermächtigungsgesetz ist hier dokumentiert. Man sollte es sich gut merken! (Kurz gesagt: Mit „Ja“ stimmte eine sehr große Koalition von CDU/CSU, SPD und Grünen. Mit „Nein“ stimmte eine einzige Partei – die AfD. Es enthielten sich die Superdemokraten von FDP und Linkspartei*.) Ich werde sehr genau hinschauen, wie die Parteien (und einzelne Abgeordnete) sich bei der jetzt anstehenden Verlängerung positionieren werden.

  • * Gegen die Fraktionsdisziplin stimmten vier Linksparteiler mit „Nein“. Es waren: Sevim Dagdelen, Andrej Hunko, Ulla Jelpke und Alexander Neu.)

Ich erinnere daran, dass das trio infernale Merkel, Braun, Altmaier hier schon einmal Gegenstand war.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fundstück – 2. 6. 2021 – Wolfgang Wodarg kommentiert …

... den Leitfaden der Schwedischen Gesundheitsbehörde zu Kriterien für die Beurteilung der Infektionsfreiheit bei Covid-19:

„Der belastende Unsinn der regelmäßigen Testorgien bei Schulkindern und Lehrpersonal wird durch die lehrbuchmäßig korrekte Verfahrensweise der Schweden sehr deutlich. Weshalb schützen die Gerichte unsere Kinder nicht vor solchen Misshandlungen? Der Weimarer Familienrichter hatte es versucht.“

Hier die schwedische Quelle.

Veröffentlicht unter Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, Machtmedien, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

HK – ein überragender Künstler!

„La fin du Moi, le début du Nous“

Jeder, der sich wirklich interessiert, kann mit Hilfe einer automatischen Übersetzung den Sinn der Worte verstehen und die Schönheit der Dichtung erahnen.

Quand on est fragile Qu’on d’vient vieille ou vieux On fait pas c’qu’on veut On se tient tranquille !

Quand on est fragile On reste bien sage Tout près du chauffage À son domicile

Au fond de son lit Ou devant sa télé Sur son canapé Et des mots croisés

Des aiguilles et du fil Sous sa couverture On joue pas les dur.es Quand on est fragile

Et ne pas omettre Les jours où dehors Ça chauffe un peu fort De fermer vos fenêtres

Il y a des objets Qui pourraient voler On ne sait jamais Fermez vos volets

Quand on est fragile On fuit le danger On ne s’approche pas des chiens enragés C’est pourtant facile !

Mieux vaut rester seul.e Loin des imbéciles Qui ouvrent grand leur gueule Aux desseins hostiles

Quand on a votre âge On crie pas comme ça Faut tourner la page Madame, de vos vieux combats

On ne se rebelle pas Et ! on ne bêle point On ne lève pas le poing On lève le doigt

Quand on est fragile On apprend à se taire Et puis à laisser faire On est pas puéril

On est exemplaire On fait pas la grève Et puis on se lève On reste pas par terre

Là, le corps gisant À pisser le sang C’est pas des manières Madame ! Quand on est grand-mère

Song, der sich auf die Geschichte der ATTAC-Aktivistin Geneviève Legay bezieht, die während einer Demonstration im März 2018 von einem Gendarmeriegeschwader angeklagt und schwer verletzt wurde. Während sie noch ins Krankenhaus eingeliefert wurde, sagte der Präsident der Republik: „Wenn man zerbrechlich ist, tut man es nicht zu einer als verboten erklärten Demonstration gehen“.

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Kunst, Leben, Liebe Sex, Literatur, Mensch, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen