Fundstück – 19.3.2017 – Prodi

„Kein EU-Land kann allein die Weltführung übernehmen, nicht einmal das große Deutschland. Zusammen sind wir jedoch immer noch die größte Industriemacht der Welt“

(Quelle)

Dazu Johannes Löw sehr richtig:

„Merkel war nicht als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland in Washington. Sie war als die Führerin der EU zu Berlin und Galionsfigur der Globalisten bei Trump.

(Quelle)

Weiteres hier.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Faschismus alt neu, kein Witz, Krieg, Krise, Machtmedien, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fundstück – 19.3.2017 – Prodi

  1. Pingback: Deutscher Freidenker-Verband e.V. – Landesverband Berlin » „eine imperialistische Mißgeburt“

  2. Julia Bleek schreibt:

    Ja, e

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s