Coronaimpfung in GB- erste Fälle erheblicher Nebenbwirkungen

„London/Frankfurt (Reuters) – Nach zwei Fällen von allergischen Reaktionen bei den ersten Corona-Impfungen in Großbritannien mit dem Vakzin von BioNTech und Pfizer rät die britische Arzneimittelaufsicht von Impfungen bei Menschen mit einer erheblichen allergischen Vorgeschichte ab.“

Weiter: Reuters.

Dieser Beitrag wurde unter bloggen, Gesundheit Alter Tod, Leben, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Coronaimpfung in GB- erste Fälle erheblicher Nebenbwirkungen

  1. Johannes S. schreibt:

    Betreff: BIONTECH WARNT VOR EIGENEM IMPFSTOFF | LAUFPASS Online

    https://laufpass.com/pharmaindustrie/biontech-warnt-vor-eigenem-impfstoff /

    In England werden große Rechenzentren installiert um die zu erwartenden riesigen Benwirkungen dukumentieren und bearbeiten zu können. Ein perverses, zerstörerisches Exekutieren der Pharmakonzerne und der korrumpierten Politik.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s