Schlagwort-Archive: Tagebücher

Tagebuchschreiber Erwin Strittmatter 1981, 1983

Aus dem Eintrag vom 14. bis 18. Juli 1981: „Hesse hats, glaub ich, irgendwo gesagt, dass das, was man zu irgendeiner Zeit seines Lebens guten Glaubens sagte oder schrieb, einem niemals zur Schande gereicht, wenn man, sobald man zu anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Kirche, Krieg, Krise, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Tagebuchschreiber Erwin Strittmatter 1981

Am 25. Januar 1981 reflektiert S. über Lew Kopelew („LOWA“), mit dem ihn Freundschaft verbindet: „LOWA war eben nie ein Künstler, ein schöpferischer Mensch. Er ist feinsinnig-kongeial. LOWA ist aber auch kein WEISER, sonst hätte er auf andere Art feststellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Kunst, Leben, Literatur, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare