Schlagwort-Archive: Mielke

Die manipulierende Frau

Die Geschichte wiederholt sich. Das Drama, das Gustl in der Hauptstadt Nürnberg erlebte (und in der Hauptstadt der Festspiele weiter erlebt), ist nun dem Publikum zugedacht. Den Don Alfonso gibt Otto Lapp, weshalb die Gattung Farce leider verfehlt wird. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, kein Witz, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Die laufende Vorsitzende

Gastbeitrag von Joachim Bode (Lauftrainer, nebenberuflich) Von der 7. Strafkammer des Landgerichts Regensburg war in der jüngsten Geschichte zweimal etwas zu hören. Das eine Mal hat sich diese Strafkammer Ende 2011 unsterblich gemacht mit der Verhängung einer Kostennote gegen den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, kein Witz, Kunst, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Regensburger Justiz sorgt für Kontinuität oder: … die Reihen fest geschlossen …

Gastbeitrag von Joachim Bode Wenn die Richter in Regensburgs 7. Strafkammer jetzt, Ende Mai 2013, vorgeben, es „könne derzeit noch keine hinreichend konkrete Aussage zu den Erfolgsaussichten der Anträge getroffen werden“, bestätigen sie nur die Haltung, welche man von bayerischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

Mollaths Entlassung in greifbarer Nähe? oder: Landgericht Regensburg auf der Suche nach Recht und Gesetz

Gastbeitrag von Joachim Bode Seit Mitte Februar 2013 beraten die Richter der 7. Strafkammer beim Landgericht Regensburg  die Wiederaufnahme des Verfahrens Mollath. Eine Entscheidung ist noch nicht bekannt. Jetzt zeigen sich die Ursachen für die Verzögerung: Es fehlen eine funktionierende Schreibmaschine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, kein Witz, Literatur, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare

Die Groteske ist eine Meisterin aus Bayern

Ihr Name ist Justitia. I Da erfährt jemand von einem Unrechtsurteil, das vor Jahren gefällt wurde. Er kennt zu den damals beklagten Sachverhalten wesentliche, bisher unbekannte Tatsachen und ist bereit sie zu bezeugen. Eine entsprechende eidesstattliche Erklärung übergibt er der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blödmaschine, bloggen, Demokratie, kein Witz, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 31 Kommentare