Schlagwort-Archive: mein eigentum

rührend

Mit dem Gedanken „Letzter Sommergruß“ hatte ich vor zwei Wochen die letzten Tomaten der Saison präsentiert. Verschwiegen hatte ich, dass immer noch paar kleine grüne übrig waren. Diesen wirklich allerletzten traute ich nichts mehr zu, und nur meine grundsätzliche Scheu, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten Haus Hund, kein Witz, Leben, Literatur, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar