Schlagwort-Archive: Kafka

Flüchtlingsleben in Deutschland: Festung LaGeSo in Berlin – Update 5.2.2015

Die am 27. 1. 2015 hier gepostete, mir wichtige, weil auf unmittelbarem Erleben beruhende Schilderung der Geschehnisse um das endlose Warten der Flüchtlinge vor dem Berliner LaGeSo habe ich auf Bitte der Autorin heute aus dem opablog entfernt. Für interessierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krieg, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Mollathmaschine

Die Mollathmaschine ist schrecklich. Doch es gibt weit Schrecklicheres. Das steht hier. Die Mollathmaschine erinnert an „Das Schloß“ oder an Kafkas „Prozeß“. Doch dieses ist große Literatur, jene aber miese deutsche Wirklichkeit. Es scheint, als seien dort in den Justizpalästen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Leben, Literatur, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Brand

Geboren 1895 in Witkowitz als Karl Müller, bereits 1913 Anzeichen einer Lungentuberkulose, gestorben 1917 an dieser Krankheit in Prag. Er gehörte in den Umkreis von Franz Kafka, veröffentlichte ab 1914 unter dem Pseudonym Karl Brand in expressionistischen Zeitschriften. Heute, hundert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Gesundheit Alter Tod, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Heute vor 130 Jahren: Franz Kafka wurde geboren!

Gedenkbeitrag? Tagesbeitrag? egal: Gedenkender, brandaktueller Gastbeitrag von Joachim Bode Im Bundesdeutschland nach dem Kriege bräuchte man aus politischen und rechtlichen Gründen den Franz Kafka, dessen Geburtstag jetzt 130 Jahre her ist, eigentlich nicht – wenn es mit rechten Dingen zugehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Über Franz Kafka

Gastbeitrag von Richard Albrecht Franz Kafka, deutschsprachiger visionärer Schriftsteller, dessen posthum veröffentlichte Romane – vor allem Der Prozeß (1925) und Das Schloß (1926) – Ängste und Entfremdung des Menschen im 20. Jahrhundert ausdrücken. Fünfundzwanzig Jahre nach Erarbeitung eines Anfang 1989 vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Kunst, Literatur, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Franz Kafka, Das Schloß

„… und es legte sich ihm schwer aufs Herz, daß ihn Barnabas sichtlich nicht verstand, daß in ruhigen Zeiten seine Jacke schön glänzte, wenn es aber Ernst wurde, keine Hilfe, nur stummer Widerstand zu finden war, Widerstand, gegen den man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen