Schlagwort-Archive: Geschichte

DDR

Mit fällt auf, wie beschränkt die Erinnerung und erinnernde Reflexion über die DDR ist. Über das offizielle Erinnerungswesen viel Worte zu verlieren, erübrigt sich. Das kommt mit drei Begriffen Stempeln aus: „Mauer“, „Stasi“, „Unrechtsstaat“. Ich meine viel mehr eine Abstraktheit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Leben, Machtmedien, Materialismus, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Fundstück – 6.6.2019 – „Das Ende der alten Ordnung“

„Das Römische Reich war fremdenfreundlich. Doch Einwanderer ließen sich nur in überschaubarer Zahl integrieren. Das Machtgefüge verschob sich. Den Fremden blieb das Reich fremd – trotzdem übernahmen sie die Macht.“ Text von Alexander Demandt, FAZ vom 22. Januar 2016. via: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Krieg, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Fundstück – 16.5.2019 – syrischer Laizismus

Thierry Messyan schrieb einen sensiblen Artikel: „Die syrische Gesellschaft und der Laizismus“

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, Kirche, Krieg, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fundstück – 24.10.2018 – Gilad Atzmon über Geschichte

„Ich definiere Geschichte als den Versuch, die Vergangenheit zu erzählen, während wir uns bewegen. Sich mit der Geschichte wirklich auseinanderzusetzen, bedeutet, die Vergangenheit im Lichte unserer kulturellen, sozialen und ideologischen Veränderungen immer wieder zu besuchen und zu überarbeiten.“ Quelle des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Faschismus alt neu, Leben, Materialismus, Mensch, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fundstück – 1.1.2018 – Zeitlichkeit

„Zeitlichkeit ist dem menschlichen Sein inhärent. „Sein“ ist „in der Zeit sein“. Wir stehen zwischen der Vergangenheit, die ins Nichts entschwindet, und dem Unbekannten, das aus der Zukunft auf uns zukommt. Durch die Gegenwart, dem sogenannten „Hier und Jetzt“, meditieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Leben, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Fundstück – 7.11.2017 – 1931 mit der Straßenbahn durch Leipzig

 

Veröffentlicht unter ökologisch, Krieg, Leben, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

„Gesellschaftliche Pathologie“ – modisches Wort oder notwendiger Begriff? Wenn ein solcher Begriff gebraucht wird, wie könnte ein erster Definitionsversuch aussehen? Ist die gründliche Erforschung der (vorläufig definierten) gesellschaftlichen Pathologie notwendig? Kann ihre Überwindung gedacht werden? Gibt es Chancen, dass aus dem Denkbaren Wirklichkeit wird? Wie realistisch sind sie?

Ein Narr stellt mehr Fragen, als hundert Weise beantworten können. In Ansehung der Kommentare zu diesem Posting, und in Ansehung eines Briefwechsels von Elias Davidsson mit einer Journalistin (dessen Veröffentlichung bevorsteht), sowie in Vergegenwärtigung von Erfahrungen aus der Teilnahme am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Leben, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare