Schlagwort-Archive: Eisler

„Laßt den britischen Löwen brüllen – zahnlosfletschende Sphinx.“

So dichtete Wladimir Majakowski 1918. Das war vor hundert Jahren. Der Vers ging so weiter: „Keiner zwingt die Kommune zu Willen. Links! Links Links!“ „Linker Marsch“ ist große politische Lyrik. Und gesungen von Ernst Busch, in der Vertonung von Hanns Eisler, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Krieg, Lenin, Literatur, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Revolution | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schöne Lieder & Tänze 60 – Das Seifenlied

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Kunst, Machtmedien, Musik, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

„Deutschland meine Trauer, Du, mein Fröhlichsein.“

Für Petra, die auch die „Neuen Deutschen Volkslieder“ (1950) von Becher/Eisler liebt. In meinem Ohr klingt eine Aufnahme mit Ernst Busch. Doch im Internet kann ich sie nicht finden. Die hier folgernden Aufnahme mit Hanns Stein kommt ihr nahe. Einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Kunst, Leben, Literatur, Mensch, Musik, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Schöne Lieder & Tänze 44 – Heimat

Wer einen Zusammenhang vermutet dieser Auswahl der „Schönen Lieder und Tänze“ mit einer Erklärung, die betitelt ist: „Solidarität statt Heimat“, vermutet richtig. Nein, den Heimatbegriff überlassen wir ihnen nicht, nicht der Merkel-/Seehofer-Regierung mit ihrem sog. Heimatministerium nicht der Operetten-Alternative für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Kunst, Leben, Literatur, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

„Die den Mund auf hatten“ (Ignazio Silone, Hanns Eisler)

Die den Mund auf hatten, haben ihn jetzt geschlossen. Auf dem Friedhof geschlossen. Oder in den ‎Kerkern geschlossen. Die andern hielten sich vorher still und halten sich jetzt noch stiller. ‎ Wahrlich, wir leben in schweren Zeiten.‎ Ihre Fäulnis ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bloggen, Krieg, Kunst, Literatur, Musik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Jüngst wurde in Berlin „Die Maßnahme“ (Brecht/Eisler) aufgeführt

Hier hatte ich es angekündigt. Tatsächlich wurden nur einige Teile des Werkes von Brecht/Eisler gebracht. Knapp die Hälfte des Textes, darunter wesentliche Teile, zumindest dieser Version, fehlten Neben den rund hundert Sängerinnen und Sängern hatten sich vielleicht 150 oder 200 Interessierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Kunst, Lenin, Literatur, Machtmedien, Materialismus, Musik, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„Die Maßnahme“ (Brecht/Eisler) am 3.12. 17.30 Uhr auf dem Luxemburgplatz!

Ein Chor und hat sich gebildet und geprobt, sich auseinandergesetzt und gestritten, um an diesem Sonntag Hanns Eislers und Bertolt Brechts „Die Maßnahme“ auf den Rosa-Luxemburg-Platz zu tragen.  Jeder ist eingeladen, dabei zu sein, mitzuhören, mitzudenken, mitzusingen. Was uns antreibt:  Die Zustände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Demokratie, Krise, Literatur, Musik, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare