Alles klar: „Putin eskaliert!“

Nachdem – wie alle Qualitätsmedien verkünden – Russland drei seiner vier Nordstream-Leitungen gesprengt hat, haben die Russkis jetzt – wie alle Qualitätsmedien verkünden werden – einen schweren Anschlag auf die Krimbrücke verübt.

Opas bittere Ironie beiseite:
Die atlantische Kriegspartei (NATO) greift offen lebenswichtige russische Infrastruktur an. Die Russen werden antworten; rational aber so, dass wir erschrecken werden. Nicht umsonst mahnt Merkel, dass wir Russland ernst nehmen sollen.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, Faschismus alt neu, Krieg, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Alles klar: „Putin eskaliert!“

  1. kranich05 schreibt:

    Istschenko zeigt auf, in welchen strategischen Zusammenhängen all das steht.
    https://cont.ws/@ishchenko/2393045
    Dabei ist sein Hinweis auf „die 2. Option der Amerikaner“ alles andere als beruhigend. Die sieht er so:
    „Die Vereinigten Staaten und einige ihrer Verbündeten organisieren eine nukleare Provokation in der Ukraine oder im Schwarzen Meer, bei der die Russische Föderation angeklagt ist, um den Westen zu konsolidieren und die Hilfe für die Ukraine sowie den möglichen Beitritt zu verstärken den Krieg auf seiner Seite von Polen und den baltischen Staaten. Die Front wird dramatisch zunehmen, und Russland (das möglicherweise nicht nur das Kaliningrader Gebiet, sondern auch Weißrussland verteidigen muss) wird erneut mit dem Problem der Dichte der Kampfverbände konfrontiert sein.“

    Gefällt mir

  2. fidelpoludo schreibt:

    Zitate Putins (mit Hervohebungen von mir)

    „Die Hegemonie [der westlichen Eliten] ist eindeutig totalitärer, despotischer und der Apartheid entsprechender Natur. Sie teilen die Welt schamlos in ihre Vasallen, die sogenannten zivilisierten Länder, und alle anderen, die nach Ansicht der heutigen westlichen Rassisten zu den Barbaren und Wilden gezählt werden sollten. Falsche Etikette – ‚Schurkenstaat‘, ‚autoritäres Regime‘ – stehen sofort zur Verfügung. Sie stigmatisieren ganze Völker und Nationen … Wir haben einen solchen politischen Nationalismus und Rassismus nie akzeptiert und werden ihn auch nie akzeptieren.“

    Mehrmals erwähnte Putin, dass das Ziel der westlichen Hegemonie die Schwächung und darauf folgende Zerstückelung Russlands, die Versklavung seiner Bevölkerung und die Auslöschung seiner Kultur sei. Er betonte, dass die Diktatur des Westens nicht nur gegen andere Länder und Gesellschaften gerichtet sei, sondern auch gegen die eigenen Völker.

    „Dies ist eine Herausforderung für alle. Es ist die komplette Verleugnung der Menschheit, die Untergrabung des Glaubens und der traditionellen Werte. Die Unterdrückung der Freiheit hat Züge einer Religion angenommen: des astreinen Satanismus.

    „Astreiner Satanismus“? Diese Wortwahl (als gemeinsamen Nenner all der zutreffenden Vorwürfe gegen die westliche Hegemonie) wird Opa ihm nicht verzeihen können, allenfalls als sprachlichen „Ausrutscher“ durchgehen lassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s