Selenskis NATO-Hirngespinst

Selenski wollte jetzt blitzschnell in die NATO. Damit endlich der große Krieg Russland/NATO beginnt. NATO-Sprecher Stoltenberg trieft vor lauter Bekundungen der NATO-Unterstützung der Ukraine. Die deutschen Blödmaschinen, angefangen mit der Tagesschau sind voll davon. Nur eine schnelle Aufnahme der Ukraine gehe leider nicht. Dazu müssen 30 Mitglieder befragt werden. Das deutet an versteckter Stelle der „Stern“ an. Besser ist’s in dieser Frage, sich gleich bei den Russen zu informieren.

Den Anlass zu diesem Theater lieferte Putin mit solchen, sehr wahren Worten.
In Kürze wird der korrekte Wortlaut seiner Rede verfügbar sein.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Krieg, Krise, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Selenskis NATO-Hirngespinst

  1. Jo Bode schreibt:

    Wikipedia:
    „In der NATO besteht der Grundkonsens, kein Land als Mitglied in die Allianz aufzunehmen, das sich in einer Konfliktsituation befindet.“

    Momentan….

    Gefällt mir

  2. Jo Bode schreibt:

    Selenskij verwies gerade darauf, die Ukraine (er kann damit offensichtlich nur die Gebiete gemeint haben, die er mit Hilfe der NATO noch unter seiner Kontrolle hat) sei objektiv bereits in der NATO, es fehle nur die förmliche Aufnahme. Wenn man berücksichtigt, dass sich die NATO seit dem Putsch in Kiew mehr oder weniger offen in der Ukraine „tummelt“, indem sie das ukrainische Militär auf NATO-Maß trainiert und bis an die Zähne bewaffnet hat, drängt sich ausnahmsweise mal ein Funken Wahrheit in Selenskij’s Worte.

    Gefällt mir

  3. Jo Bode schreibt:

    S. im Detail:
    „De facto haben wir bereits Kompatibilität mit Standards der Allianz bewiesen“, teilte Selenskyj mit. „Sie sind für die Ukraine real – real auf dem Schlachtfeld und in allen Aspekten unserer Interaktion. Wir vertrauen uns gegenseitig, wir helfen uns gegenseitig, und wir beschützen uns gegenseitig. Das ist die Allianz.“

    Nebenbei: Mir fallen in der benachbarten Straße täglich seit mehreren Monaten beim Thema „helfen und beschützen uns gegenseitig“ die beiden mit Kennzeichen aus Kiew ausgestatteten Oberklasse-PKW auf, die von Männern im besten Alter gefahren und geparkt werden.

    Gefällt mir

    • kranich05 schreibt:

      Fotos der beiden Autos (ohne Männels im besten Alter) würde ich glatt ins Blog stellen.
      Mit seiner faktischen NATO-Integration beschwört S. nur das Offensichtliche.
      Deshalb wurde ja „Slawa Ukraina!!!“ längst durch „Slawa NATO !!!“ ersetzt. (Oder noch nicht?)
      Für wichtiger, zumindest für den Moment, halte ich aber, dass die NATO gegenüber entschlossenen Russen erstmal den Schwanz einzieht.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s