Faschistenhandschrift

Damals – Sender Gleiwitz.

Später – Golf von Tonking, Brutkastenlüge.

Heute – Pipeline Nordstream.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, Faschismus alt neu abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Faschistenhandschrift

  1. Hallo schreibt:

    Der Fall Gleiwitz (1961) – DEFA – , kennt man als DDRler.
    Gleiwitz, ist da die Geschichtsschreibung geschützt?
    Da sind sonst einige Merkwürdigkeiten über die nachzudenken.
    Bis hin zu sogenannten Tätern für die sich scheinbar niemand interessierte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s