Fundstück bei Bachheimer

Dort habe ich zuerst gelesen, dass es schwere Kämpfe zwischen Armenien und Aserbaidshan gibt. (Jetzt sehe ich, dass auch Kont berichtet.)

Man muss schon völlig blind sein, um KEINEN Zusammenhang mit der Entwicklung in der Ukraine zu sehen. Paul Craig Roberts weist auf weitere Zusammenhänge hin.

Große Strategie ist am Werk.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Krieg, Krise, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fundstück bei Bachheimer

  1. Jo Bode schreibt:

    So haben es die US-„Denk“Fabriken vorgeschlagen. Es fehlen noch weitere geplante Fronten in Georgien, Moldawien und Kaliningrad. Der Umsturz in Weißrussland ist bisher gescheitert, und der in Kasachstan steht noch auf der „To-Do“ Liste der Verbrecher.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s