„Frieren für den Frieden“

Corona Bavaria

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, Demokratie, Krise, Kunst, Musik, Realkapitalismus abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Frieren für den Frieden“

  1. Dian C. schreibt:

    Solch schwarzen Humor kann nur der entwickeln, der noch nicht unter einer Brücke zum Frieren verurteilt war. Und leider gibt es davon zunehmend mehr auch in unserem, dem besten Schland aller Zeiten.
    “ … Russland ist der Sieg gewiss!“ – Fast so schön wie gute Musik: https://uncutnews.ch/das-interview-vor-ort-die-usa-und-die-nato-fuehren-krieg-gegen-russland-in-der-ukraine-aber-russland-ist-der-sieg-gewiss/

    Gefällt mir

    • Albrecht Storz schreibt:

      Hab das Video nicht angesehen. Aber falls der folgende Vorschlag dort nicht behandelt wird: die Leute könnten doch Kühlhäuser bekommen – für besseres Frieren gegen den Russen, äh, für DEN Frieden natürlich. Der Strom kann gerne aus französischen Atomkraftwerken, ganz KLIMAfreundlich, bezogen werden. Die Kriege in Afrika ums Uran, sind ja schon weitgehend ausgefochten, die Knebelverträge schon unter Dach und Fach, die Erde schon aufgerissen, die Menschen dort schon verstrahlt und verkauft.

      ;-(

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s