Ist das nicht offenkundig?

Die Plandemie wird heruntergefahren, weil der Krieg hochgefahren wird.

Die Plandemie war die große (weltweite) Mobilmachungsübung für den (damals noch) bevorstehenden Krieg. Sie dauerte zwei Jahre. Der Krieg dauert länger.

Das Rückfahren der Plandemie geschieht etwas holprig, wie auch der Eintritt in den heißen Krieg Überraschungsmomente hatte.

Der Krieg wird sehr umfassend werden. Den totalen Raketen-Kernwaffenkrieg halte ich dennoch für unwahrscheinlich.

Imponierend, wie verbreitet die Schläfrigkeit noch ist.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Krieg, Krise abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ist das nicht offenkundig?

  1. kranich05 schreibt:

    jetzt ist Mittag. Ich koch‘ mir süßen Hirsebrei.

    Gefällt mir

  2. Johannes S. schreibt:

    https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/hoerstel-stehen-einen-millimeter-vor-dem-atomkrieg/
    Hörstel von der „Die Mitte“ war in Moskau und Stefan Magnet interviewt ihn. Eine Aussage; Russland ist bei einem konventionellen Krieg gegenüber der NATO eindeitig unterlegen und deshalb könnte es zu einem Einsatz von Atomwaffen kommen bei dem ein Gleichgewicht besteht.

    Gefällt mir

  3. Jannis schreibt:

    „Den totalen Raketen-Kernwaffenkrieg halte ich dennoch für unwahrscheinlich.“ Wenn man das Wort „total“ streicht, gewinnt ein Raketen-Kernwaffenkrieg an Wahrscheinlichkeit. Dazu wurde rechtzeitig die Kernwaffendoktrin der VSA (Kernwaffen als taktische und operative Waffen) entsprechend geändert.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s