Die extremistische Innenseite der bürgerlichen Gesellschaft

I

Karl Marx hat sie gesehen. Interessanterweise hat er das nicht selbst formuliert, sondern zustimmend zitiert, was T. J. Dunning, Funktionär der englischen Gewerkschaftsbewegung, erklärte. Dessen berühmte Formulierung lautet:

„Das Kapital hat einen Horror vor Abwesenheit von Profit oder sehr kleinem Profit, wie die Natur vor der Leere. Mit entsprechendem Profit wird Kapital kühn. Zehn Prozent sicher, und man kann es überall anwenden; 20 Prozent, es wird lebhaft; 50 Prozent, positiv waghalsig; für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß; 300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen, das es nicht riskiert, selbst auf Gefahr des Galgens.“

Die bekannten DDR-Künstler Paul Dessau und Karl Mickel haben das Zitat in Szene gesetzt – „Requiem für Lumumba“:

Ich halte fest: Ist die Profitverheißung exorbitant oder ist, andere Seite derselben Medaille, der Profit in äußerster Gefahr, greift das Kapital zu jedem denkbaren Verbrechen.

II

Die bürgerliche Demokratie ist die mildeste, menschenfreundlichste, gerechteste, emanzipatorischste usw. staatliche Existenzweise des Kapitals. Als „Offene Gesellschaft“, „Zivilgesellschaft“, Welt der NGOs usw. poliert sie ihre WerteWestlichkeit noch einmal auf. Als „Great Reset“ schließlich verspricht sie nichts weniger als allgemeine Glückseligkeit.

Grundlage des Ganzen ist die bürgerliche Freiheit; profan: Vertragsfreiheit.

In ihrer Freiheit sind die Bürger alle gleich, nicht aber in ihrem Vermögen. Die kapitalistische Freiheit der Vermögenden zu Maximalprofit schafft die Machthaber. Unermesslicher Reichtum hält sich für allmächtig, gottgleich. Die „Gottgleichen“ werden als „Superreiche“, „UHNWI“ (ultra high net worth individuals) oder „Oligarchen“ bezeichnet. Sie beanspruchen Herren über Leben und Tod zu sein und jeden denkbaren Widerstand mit jedem denkbaren Mittel brechen zu können. Zu den ihnen erlaubten und alltäglich praktizierten Verfahren gehören Geheimpolitik, Verschwörungen und Korruption.

III

Sie verwenden Werkzeuge (in Gestalt von Menschen) die jedes denkbare Verbrechen erläutern, begründen und (manchmal unter schwachen Vorbehalten) empfehlen. So wie hier als Beispiel der Ukrainer Fakhrudin Sharafmal:

Er empfiehlt am 13. März 2022 im ukrainischen Fernsehsender 24 von Eichmann zu lernen und Russen, am Zweckmäßigsten russische Kinder, zu töten.

Herr Fakhrudin Sharafmal ist nur EINE Person. Er ist EIN winziges Rädchen im privatkapitalistischen Gesamtsystem der totalen Manipulation (auch „Matrix“ genannt) zur Veralltäglichung jedes denkbaren Verbrechens.

IV

Brecht fragte, was es für Zeiten sind, „wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt.“ Ja, es sind tatsächlich unsere Zeiten (auch meine genossene Lebenszeit), in denen wir (ohne verrückt zu werden) täglich als Zeugen an allen denkbaren Verbrechen TEILHABEN. Wir wissen das alles und können uns „nicht mehr darüber wundern“.

Was hat das mit Dir gemacht? Was mit mir?

Und was machen wir nun?

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die extremistische Innenseite der bürgerlichen Gesellschaft

  1. Johannes S. schreibt:

    Bitte auf Wahrheitsgehalt so weit wei möglich prüfen:
    Hans-Jürgen Klaussner, [20.03.2022 21:01]
    [Weitergeleitet aus Rolf Kron – Ärzte stehen auf (Rolf Kron)]
    ⚠️ WARNUNG ⚠️ WAS KOMMT… Nach dem 30. Juni 2022: ⚀ Der Europarat hat die Resolution 2361 geändert und keine Einwände mehr gegen die OBLIGATORISCHE IMPFUNG erhoben. ⚀ Zum 1. Juli 2022 hat die EU die „Gesetzgebung“ für die obligatorischen EU-COVID-19-Zertifikate angekündigt, die Ihnen alle Freiheiten nehmen, wenn Sie kein QR-Covid-Zertifikat besitzen. Kuipers wird dieses EU- „Gesetz“ im Mai 2022 unterzeichnen. Wenn es eine Mehrheit der Mitgliedsstaaten gibt, wird die ERZWUNGENE IMPFUNG eingeführt! ⚀ Ende 2022/2023 wird es eine digitale Währung geben. Dann kann niemand auf sein Geld zugreifen! ⚀ Die EU schreibt jedem EU-Bürger ohne Rücksprache eine digitale ID auf. Werfen Sie einen Blick auf Meine Regierung oder Mein UWV. Die europäische Anmeldeoption ist bereits vorhanden. ⚀ Alle Geldautomaten werden in naher Zukunft durch QR-Code-Geldautomaten ersetzt. Belgien und Frankreich installieren diese bereits vollständig. ⚀ Wenn diese QR-Code-Maschinen integriert sind, kann kein Bargeld mehr von Banken und/oder anderswo abgehoben werden. ⚀ Die EU ist bestrebt, Bargeld innerhalb von 1,5 Jahren vollständig abzuschaffen. Alle Ihre digitalen Zahlungen sind dann vollständig nachvollziehbar, überprüfbar und es gibt kein Schwarzgeld mehr. ⚀ Die EU/„niederländische Regierung“ bereitet für jeden Bürger eine CO2-Klimaschutzquote vor! Verbraucht zu viel Benzin, dann z.B. eine Woche lang kein Fahren oder kein Fleisch. Zu viel fahren, weniger Strom oder nicht auf Reisen. Usw. usw. ⚀ Die EU beraubt jeden Menschen dauerhaft seiner körperlichen Unversehrtheit! Big Pharma /EU besitzt bereits Ihren Körper! Wir sind zu Körpern des Internets gemacht. Und das ist kein Mythos! Schauen Sie sich das von Big Pharma am 28. März 2021 eingereichte Patent an. ⚀ Nimm also keine Update-Booster = alle Rechte verfallen! WENN WIR ALSO JETZT NICHT WIRKLICH SCHNELL GEGEN DIESE WEF-KRIMINELLEN VORGEHEN, werden wir alle innerhalb von 2 Jahren, unabhängig davon, ob sie geimpft sind oder nicht, im digitalen Konzentrationslager EU Niederlande eingesperrt sein!! Das Obige basiert auf Originalquellen und Dokumenten der EU, des Europarats, der niederländischen Regierung, des WEF, der WHO und Big Pharma.

    Der Krieg gegen die Politiker und Nutznießer muss DRINGEND digitaler werden!
    BITTE AN 20 FREUNDE WEITERLEITEN!
    http://www.corona-klagen.com wird ausschließlich durch die „Widerstandskämpfer“ finanziert. Wir benötigen auch deine Unterstützung.
    BITTE TEILEN

    Telegram/Folgen https://t.me/corona_widerstand_at_de_ch

    Gefällt mir

  2. Johannes S. schreibt:

    [Weitergeleitet aus Eva Herman Offiziell] Das Video mit dem irrsinnigen Yuval Noah Harari
    versuche ich noch ausfindig zu machen. Seine Vision erinnert mich an die Prager geschichten über die erschaffung des G O L E M S !
    [ Video ]
    ‼️Durchkreuzt Putin die Pläne des Weltwirtschaftsforums?
    Leitender Berater von Klaus Schwab: Unsere Hoffnungen drohen, sich in Rauch aufzulösen!
    #USRedaktion
    Yuval Noah Harari glaubt nicht an Gott, nicht an den freien Willen und auch nicht an die Menschheit. Er glaubt an die Auswertung von Daten. Der Militär-Historiker und leitende Berater von WEF-Chef Klaus Schwab träumt von einer Zukunft, in der die Künstliche Intelligenz die Herrschaft über die Menschheit übernimmt. Laut Harari hat diese das Potenzial, uns besser zu kennen, als wir selbst.
    Die Menschheit befinde sich bereits auf dem Weg in eine von Algorithmen regierte Welt. Der Mensch der Zukunft werde seinen heutigen Vorfahren fremder sein als wir dem Neandertaler.
    Doch die technokratischen Pläne des WEF-Beauftragten laufen derzeit nicht mehr so rund. Konkret plagt ihn der Gedanke, dass durch den Ukraine-Krieg viel Geld für “Panzer und Raketen” ausgegeben werde, das dann für seine und die WEF-Pläne fehle.
    Aus unserer US-Redaktion

    Gefällt mir

  3. Johannes S. schreibt:

    weitergeleitet von uncut-news
    Ukraine setzt die WEF-Agenda um
    Zelensky hat soeben die ersten Schritte von Schwabs Great Reset in Kraft gesetzt. Er kündigte
    an, dass er eine Sozialkredit-Anwendung einführen wird, die ein universelles
    Grundeinkommen (UBI), eine digitale Identität und einen Impfpass kombiniert – alles
    innerhalb ihrer Diia-App. Er sagt auch, dass er Kryptowährungen in der Ukraine legalisiert
    hat, weil so viel Geld in die Ukraine fließt, da er eine internationale Berühmtheit geworden
    ist. Laut dem ukrainischen Ministerium für digitale Transformation wird er ausländischen und
    ukrainischen Kryptowährungsbörsen erlauben, legal zu arbeiten.
    Fortsetzung über uncut-news sehr wichtig und informativ über die festgeplante Errichtung eines BIO-SICHERHEITSSTAATES – ein globaler patrot act !

    Gefällt mir

  4. Johannes S. schreibt:

    weitergeleitet von Stefan Magnet: eine kurze Zusammenfassung über die destruktiven Ziele der Globalisierung „Stefan Magnet, [24.03.2022 19:47]
    Gehören Ukraine-Krieg, Corona-Krieg, Digitale Währung, Trans-Humanismus zusammen? Selbstverständlich! All das gehört zum „Great Reset“, der vom System gestartet werden musste, weil das System am Ende ist.
    In meinem 2020 erschienenen Buch „Nach Corona“ (https://www.auf1.shop/collections/buecher/products/nach-corona-warum-die-globalisten-scheitern-werden-und-die-menschheit-erwacht) lese ich bei einer aktuellen Recherche die treffenden Worte, lange, bevor der Krieg in der Ukraine begann: ⬇️⬇️

    FÜR DEN GLOBALISMUS sind Werte, Tugenden, Kulturen, Völker und Staaten hinderliche Ärgernisse, die ihm in seinem aggressiven Drang zur Nivellierung der Welt nur im Weg stehen. Deshalb muss all das ausgehöhlt, zunichte gemacht, zerstört werden. Denn Bindungen und Schranken müssen beseitigt werden, um den freien Verkehr von Waren, Geld, Menschen und Dienstleistungen fließen lassen zu können, um die Gier des Globalismus nach „immer mehr und mehr“ zu stillen. Der Globalismus braucht abgekühlte, teilnahmslose, egoistische Individuen. Er braucht Konsumenten, die die billigere Milch aus einem fernen Land kaufen, während der Biobauer ums Eck auf seiner Ware sitzen bleibt und seinen Erbhof, der Jahrhunderte lang die Menschen der Region ernährte, zusperren muss. Konsumenten, die weiterhin unbeirrbar Produkte aus industriellem Palmöl kaufen, obwohl sie wissen, dass für die Gewinnung tausende Hektar Regenwald abgeholzt und so auch tausende Tierarten für immer ausgerottet werden. Konsumenten, denen egal ist, dass sie sich durch den Konsum der Unterhaltungsmedien selbst geistig-psychisch schwer schädigen und mit den Industrie-Fertigspeisen ihre Körper zerstören. Konsumenten, die nicht an übermorgen denken und nicht an andere Menschen und nicht einmal an sich selbst und ihre Gesundheit. Arbeitspersonal, das problemlos von A nach B verschifft werden kann, weil es keine Familie, keine Heimat, kein Heimweh hat – wie in einem riesigen Monopoly-Brettspiel, auf dem die Figuren von einem Feld zum nächsten verschoben werden können, je nachdem, wie die Anforderungen des Marktes sind – und daher wird der Globalismus keinen Ausweg gestatten. Entweder die Menschheit lässt sich entwurzeln und zur Herde machen oder die Strategen der Globalisierung werden jenen Teil bekämpfen und vernichten, der sich dieser neuen globalen Ordnung widersetzt.
    Und das sind keine leeren Drohungen: Die US- und NATO-Angriffskriege gegen Syrien, Irak oder Gaddafis Libyen zeigen, wie die letzte brutale, kriegerische Konsequenz in dieser globalen Auseinandersetzung aussieht. Und dass es Leute wie der Pentagon-Stratege Thomas Barnett ernst meinen, wenn sie programmatisch festschreiben, dass „unvernünftige Globalisierungsgegner“, die ihre Kultur und ihr Volk nicht verraten sehen wollen, fertiggemacht werden müssen: „Jawohl, ich nehme die vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie Widerstand gegen die globale Weltordnung leisten, fordere ich ‚We shall kill them‘.“
    Die Globalisierung ist kein Diskussionsbeitrag, sie wird keiner Debatte unterworfen. Sie ist diktatorisch, religiös, total, unbedingt, endgültig. Was der „Lockdown“ 2020 oder der Maskenzwang bei Corona sichtbar werden ließen, das war schon längst da. Zu bleiben, wie man gewohnt war zu leben, wird kriminalisiert. Zu bleiben, wie man ethnisch geworden war, wird in der Globalisierung bekämpft.
    Die alte Normalität wird durch die „neue Normalität“ ersetzt. Die alte Normalität ist in der Globalisierung verboten.
    Ergänzung 24. März 2022: Und darum ist die Auseinandersetzung unausweichlich. Wer sich jetzt noch nicht entschieden hat, gegen den alles zerstörenden Globalismus aufzustehen, der wird sich in den nächsten Monaten entscheiden müssen. Die Lage spitzt sich zu und ein Herauswinden wird unmöglich. Wenn die Guten aufstehen und sich verbünden, wird der Globalismus scheitern und die Menschheit wird erwachen. Wie ich es in meinem Buch vorausgesagt habe.

    👉 Das Buch „Nach Corona“ kann für 18,- Euro im AUF1-Shop erworben werden: https://www.auf1.shop/collections/buecher/products/nach-corona-warum-die-globalisten-scheitern-werden-und-die-menschheit-erwacht

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s