Nach knapp 20 Tagen eine militärische Einzelheit, ergänzt am 15.3.2022

Es ist so einfach: Wenn der Westen nicht Russlands Sicherheit garantiert, wird Russland Russlands Sicherheit garantieren.

„Konvois, die Waffen in die Ukraine transportieren, könnten zur Zielscheibe der russischen Streitkräfte werden, kündigte der stellvertretende russische Außenminister Rjabkow an.“ (Quelle, 12.3.2022)

Getroffen wurde kein Konvoi, sondern ein Söldner-Ausbildungslager. Jaworivski lieg etwa 50 km westlich von Lwiw/Lemberg und 25 km östlich der ukrainisch-polnischen NATO-Grenze.

Der „Betroffene“ im Video flucht. Im Schlaf seien sie von den russischen Kalibrs überrascht worden. Sie hatten es sich so schön vorgestellt: Aus sicherer Entfernung, als gut getarnter Scharfschütze „die Feine eliminieren“.

Auch bachheimer berichtete:

„Einer der Kämpfer der brasilianischen Fremdenlegion, der 28-jährige Berufsschütze Tiago Rossi, der bis vor kurzem damit prahlte, dass er alle Interventionisten in der Ukraine erschießen würde und generell keine Angst vor dem Krieg habe, ist nun nach Polen geflohen.

Rossi nimmt auf Instagram Geschichten auf, in denen er verzweifelt erzählt, wie „ein russischer Kampfjet einen ganzen Stützpunkt der Fremdenlegion mit einer einzigen Rakete zerstört hat“. Tatsächlich wurde der Angriff mit Hochpräzisionswaffen mit großer Reichweite durchgeführt, wobei bis zu 180 „Freiwillige“ getötet wurden.

Nach Angaben des gescheiterten Scharfschützen, der gestern noch kühn aus dem inzwischen zerstörten Stützpunkt sendete, werden die Überreste der Legion nun nach Polen evakuiert.

***

15.3.22; Berichte hier, wonach drei britische Elitesoldaten unter den weit über 100 Getöteten (Söldnern) seien.

Dieser Beitrag wurde unter Faschismus alt neu, Krieg, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nach knapp 20 Tagen eine militärische Einzelheit, ergänzt am 15.3.2022

  1. kranich05 schreibt:

    Weitere Details zu obigem Angriff und weiteren Angriffen:
    https://sonar21.com/russia-exploits-ukraines-western-flank/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s