Die gruselige Realität in den Worten des Saker:

(Maschinell übersetzt, Hervorhebungen vom Saker, die folgend zitierten Worte des Saker stehen am Ende einer längeren (höchst lesenswerten) Analyse.):

„… Russland war bereit, wenn es dazu gezwungen wurde, in der Ukraine einzugreifen.  Wenn es dazu gezwungen wird, wird Russland es mit jedem Land aufnehmen, einschließlich jedem NATO-Mitgliedsland, das die Ukrainer militärisch unterstützen wird . Wenn es gezwungen wird, wird Russland sogar gegen die gesamte NATO und die USA gemeinsam kämpfen, und wenn es gezwungen wird, wird es alle seine Waffen einsetzen, einschließlich der nuklearen. Und wenn das bedeutet, dass der gesamte Planet atomisiert wird, dann, wie Putin sagte, „brauchen wir keinen Planeten ohne Russland“. All dies soll sagen, dass Russland nicht blufft, Putin nicht nachgeben wird und dass es keinen Preis gibt, den Russland nicht bereit wäre zu zahlen, um in diesem existenziellen Krieg zu bestehen .

Russland wird nicht aufhören, bis seine Existenz wieder gesichert ist.

Was ist mit dem Westen?

Ich glaube, dass der Westen eine „Smartass-Politik“ hat: Wir bekämpfen den letzten Ukie, und wir bringen so viele Steppen- und Schneenigger dazu, sich gegenseitig zu töten, aber dann hören wir kurz vor einem Atomkrieg mit Russland auf.

Frage: trauen Sie den Genies an der Macht im Westen zu, diese Gratwanderung erfolgreich zu vollziehen?

Ich sicher nicht.

Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen.“ (Quelle)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Krieg, Krise, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die gruselige Realität in den Worten des Saker:

  1. Johannes S. schreibt:

    Die nachfolgenden Aussagen, sofern sie tatsächlich von Putin ausgesprochen wurden, bedürfen einem Eingehen. Ich gehe davon aus, dass Putin ein wahrhaftig russischer Patriot ist. Putin ist seit 22 Jahre im Amt. In dieser extrem bedrohlichen Situation stellt sich m.E. die berechtigte Frage, inwieweit Putin das Wohlergehen Russlands mit seinem Amt, seinem Machterhalt und auch mit seiner Person zu stark verbindet. Die folgenden Aussagen lassen m.E. Zweifel zu.“ Und wenn das bedeutet, dass der gesamte Planet atomisiert wird, dann, wie Putin sagte, „brauchen wir keinen Planeten ohne Russland“. All dies soll sagen, dass Russland nicht blufft, Putin nicht nachgeben wird und dass es keinen Preis gibt, den Russland nicht bereit wäre zu zahlen, um in diesem existenziellen Krieg zu bestehen “ Die Gleichsetzung der Interessen eines Machthabers mit den Interessen eines Volkes, einer Nation hat nahezu immer zu Katastrophen geführt. Gleichwohl will ich zum Ausdruck bringen, dass es nachvollziehbar ist, dass sich Russland vor einem weiteren Angriff präventiv schützt.

    Gefällt mir

  2. Johannes S. schreibt:

    Mag sein, es fehlt allerdings die Begründung !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s