Fundstück: „Machen Sie sich bereit für chronisches COVID“

Ein Artikel, der meine Aufnahmefähigkeit (aber wohl auch -bereitschaft) übersteigt.

Hier das Original. Hier eine deutsche Übersetzung.

Dieser Beitrag wurde unter bloggen, Gesundheit Alter Tod, Krise, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Fundstück: „Machen Sie sich bereit für chronisches COVID“

  1. Hallo schreibt:

    Der ungarische Olympiasieger Szilveszter Csollany wurde totgespritzt.
    Lückenpresse verweigert das Impfdatum zu nennen.

    Gefällt mir

  2. Anonymous schreibt:

    Ich lese gerade in den DWN, dass England und Dänemark trotz hoher Infektionszahlen alle Maßnahmen beenden und den Impf-Ausweis abschaffen.
    Das wäre die folgerichtige bei der Annahme einer chronisch gewordenen Infektion.
    Ob das die Grundlage ihrer Entscheidung ist, sei dahingestellt.
    Auf jeden Fall begrüße ich das Beenden der lähmenden Restriktionen in den beiden Ländern. Auch ist klar geworden, dass Geimpfte darauf bedacht sein sollten, ihre angeborene Immunabwehr zu stärken.

    Gefällt mir

    • Hallo schreibt:

      „Dr. Knock und der Knockismus oder warum unser Gesundheitssystem ein Selbstläufer ist“
      Auf den Bezug zur Schweinegrippe Pandemie und MERS sowie damalige Profiteure verzichte ich.

      Ist die Doku „Profiteure der Angst“ im Giftschrank?

      Gefällt mir

  3. fidelpoludo schreibt:

    ~ We the people ~
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon!)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon!!)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon!!!)
    ~ We the people ~

    „Wir bluten alle rot.“

    Wir, das Volk, in allem was wir tun
    Behalten uns das Recht vor, „Fick dich“ zu schreien
    (Hey-yeah) ow
    (Hey-yeah) huh
    „Tragt eure Maske, nehmt eure Pillen“
    Jetzt ist eine ganze Generation psychisch krank
    (Hey-yeah) Mann, fick Fauci
    (Hey-yeah)

    Aber COVID ist nah, es kommt in die Stadt
    Wir müssen schnell handeln, unsere Grenzen dicht machen
    Joe Biden tut es, die Medien umarmen ihn
    Big Don tut es und sie nennen ihn rassistisch

    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon!)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon!!)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon!!!)
    Wir, das Volk

    Scheiß auf Facebook, scheiß auch auf Twitter
    Und die Mainstream-Medien, fickt euch auch, auch, auch
    (Woo) yeah, you

    Wir, das Volk (ooh, yeah)
    Wir, das Volk

    Die Inflation ist gestiegen, wie der Mindestlohn
    Es ist also alles dasselbe, es hat sich nichts geändert
    (Hey-yeah
    Hey-yeah)
    Du Stück Scheiße, ich sehe keine Farbe
    „Black lives matter“, no shit motherfucker
    (Hey-yeah
    Hey-yeah Hey-yeah)

    Aber wir müssen weiter für das Recht kämpfen, frei zu sein
    Und jedes menschliche Wesen muss nicht zustimmen
    Wir bluten alle rot, Bruder, hör mir zu
    Es ist Zeit für Liebe und Einigkeit

    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon)
    Wir, das Volk

    Scheiß auf CNN, scheiß auf TMZ
    Und ihr Social-Media-Trolle, ihr könnt alle am Deez lutschen (deez)
    Deez Nuts, das ist es was los ist

    Wir, das Volk (ha-ha)

    Wenn ihr mit Liebe dabei seid und die Dinge besser machen wollt
    Alles was wir tun müssen, ist einfach zusammenzukommen
    Dem Sturm trotzen, und meine Hand nehmen
    Dann folge meiner Führung ins gelobte Land
    Denn wir, das Volk, wir müssen uns vereinen
    Um dem guten Licht der Zeit zu folgen
    Klettern Sie an Bord dieses Liebesbootes
    Und schaukeln die Schlampe die Küste rauf und runter

    Um eine vollkommenere Union zu bilden
    Verordnen und etablieren wir diese Verfassung für die Vereinigten Staaten von Amerika:

    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon)
    Wir, das Volk (ooh, let’s go Brandon)
    ~ We the people ~

    Aufstehen und aufrecht stehen
    Denn es heißt: Alle für einen, und einer für alle!
    Alle! Alle!! Alle!!!
    We the people (ooh)
    Wir, das Volk

    Auf nach Brandon!
    Auf nach Brandon!!
    Auf nach Brandon!!!

    Gefällt mir

  4. Albrecht Storz schreibt:

    Warum lesen Sie in diesem dubiosen Forum „Börse & Wirtschaft &“? Nur so interessehalber gefragt. Zu den Artikel sage ich: die Angstmachern ist es völlig egal, womit sie Angst machen. Die Herkunft der Angst ist irrelevant. Wichtig ist nur die Angst. Denn die macht die Menschen steuerbar.

    Was unterscheidet einen, der wegen Corona Hysterie schürt von einem der (jetzt, wo schon fast alle gespritz sind wegen der Spritzung Hysterie schürt?
    Ich vertraue auf meinen Körper und mein Immunsystem, auch bei den anderen.
    Jeder, der dieses Vertrauen untergräbt, schürt damit nicht nur Angst, sondern erzeugt damit auch einen Nocebo-Effekt.

    Gefällt mir

  5. fidelpoludo schreibt:

    „Machen Sie sich bereit für ein chronisches Ansteigen der Sterbezahlen!“

    Eine Überraschung und zweimal „Nichts neues im alten globalen Corona-Narrativ“. Was wollt Ihr – den Impfstoff-Holocaust betreffend – zuerst hören? Ich entscheide mich für die Sandwich-Taktik: Die überraschung eingepackt zwischen zwei üble Üblichkeiten:

    1. Kaum oder wenig überraschend: Die Sterbezahlen steigen global an.
    2. Überraschung: Reuters bringt die Meldung die Niederlande betreffend.
    3. Kaum oder wenig überraschend: Die Mainstream-Medien greifen diese Meldung nicht auf, weigern sich, sie zu verbreiten.

    Quelle:

    Das Sterben beginnt: Auszahlungen
    von Lebensversicherungen schießen
    um 258% in die Höhe, da die Todesfälle
    nach der Impfung rapide zunehmen

    „In einer wenig bekannten Meldung von Reuters, die in den Medien kaum Beachtung fand, gab der niederländische Versicherer Aegon bekannt, dass die Auszahlungen von Lebensversicherungen im dritten Quartal 2021 im Vergleich
    zum dritten Quartal 2020 um 258 % in die Höhe geschnellt sind. Der Unterschied
    ist natürlich auf die Impfstoffe zurückzuführen. Im Jahr 2020 waren die Impfstoffe
    noch nicht verfügbar, sodass die Auszahlungen für Aegon nur 31 Millionen Dollar
    erreichten. Aber nach drei Quartalen aggressiver Impfungen im Jahr 2021
    erreichten die Auszahlungen des Sterbegeldes 111 Mio. $, was einem Anstieg von
    258 % entspricht.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s