Advent, Advent, die Nadel brennt!

„Impfen, impfen, impfen bis die Nadel glüht!“

Das droht der Berliner Kinderarzt Dr. Steffen Lüder bis zu 700 Menschen an, wenn er ihrer am ersten Adventswochenende habhaft werden sollte. So hat er es gestern im Info-Radio verkündet. Er will sich „heiß arbeiten“. Da er aber pro „Schuss“ (oder „Pieks“, um es kindisch zu sagen) nur 20,-€ kassiert, ist unklar, ob die 14.000 Euronen ausreichen werden, seine Kosten zu decken.

Vorsorglich greift ihm schonmal DIE LINKE unter die Arme – in Gestalt der Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch, deren Mitarbeiter den in der Kälte Wartenden paar Nettigkeiten vorbeibringen wollen; leider nur Kaffee und Tee. Zu Bratwurst und Glühwein recht’s diesmal wohl nicht.

Wenig bekannt ist ja aber trotzdem eine allmählich erkennbare Größenordnung, dass im Verlauf der Corona-Massenimpfungen in Deutschland etwa 15.000 Menschen infolge der Impfung gestorben sind. Das klingt nicht wenig, muss aber ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Impflinge gesetzt werden. Die liegt derzeit bei rund 60 Mio. Diese „Nebenwirkung“ betrifft also nur etwa jeden 4000. Impfling.

Die vier Adventswochenenden mit heißer Nadel werden also kaum ausreichen, dass der bewährte Kinderarzt – statistisch gesehen – einen Toten produziert.

Freilich, die Weihnachtstage dazugenommen …!

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Leben, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Advent, Advent, die Nadel brennt!

  1. Johannes S. schreibt:

    Eilnachricht – überall auch die Videos verbreiten !
    https://www.nachrichtenspiegel.de/2021/11/25/promovierter-chemiker-erklaert-dass-molekulare-rasierklingen-graphen-hydroxid-verimpft-werden/
    Dr. Andreas Noack beweist als Chemiker und als Experte, dass in den Covid- Impfstoffen nanoskalige Rasierklingen den Menschen gespritzt werden.Deswegen verbluten Menschen innerlich. Sofort,wenn entgegen bisheriger Praxis nicht konsequent überprüft wird, dass die Injektion nicht in eine Vene geht (Aussagen von dr.Wodarg).
    Dr. Andreas Noack ist tot. Am Tag des hochbrisanten besagten Graphenhydroxid – Videos ist er gestorben
    In dem Video gibt seine Partner die mysteriösen Umstände seines Todes bekannt.
    https://celebzcircle.com/dr-andreas-noack-ist-tot/ Die Aussagen sind jedoch akustisch schwer zu verstehen. Die Erkenntnisse von Dr. Noack könnten zum sofortigen Beendigung der Impfungen und zu dem notwendigen Prozeß Nürnberg II führen, wenn sich die todbringende Wirkung von GRAPHENOYD bestätigt, was wissenschaftlich objektiv möglich ist.Diese Wirkung müsste allen Verantwortlichen in der WHO, dem RKI, Fauci, Drosten, Wieler und bekannt sein bzw. Haben sich schuldig gemacht den horrenden Todesfällen, Todgeburten und schweren Nebenwirkungen nicht nachzugehen.
    Dr.Noack ist Spezialist für chemische Prozesse von Aktivkohle (leitfähig), hat darüber promoviert und geforscht, spricht hier über Graphenoxid und Graphenhydroxid und was diese Stoffe – vor allem der zweite – im Körper anrichten – er erklärt es im Detail und absolut verständlich. Der erste Stoff führt zur Pfropfenbildung (vor allem im Herzen und seiner Umgebung wegen der hohen Spannung, vor allem bei gesunden Menschen) , der zweite (Hydro) ist ein großes Molekül, das wie ein Rasiermesser wirkt und Blutgefäße zerschneidet (wenn es ins Blut gelangt) – Immer mehr Menschen verbluten innerlich, manche unmittelbar schon nach den Impfungen – es sei wie russisch Roulette.Er sagt, jeder, der weiß, was diese Stoffe im Impfstoff bewirken und dazu schweigt, sei ein Mörder.
    Ärzte wissen es nicht, Pathologen finden es nicht heraus. Man muss das chemische Wissen haben und mit Elektronenmikroskop untersuchen (Nachweis). Es sei eine intelligente und absolut heimtückische Waffe.
    ,

    Gefällt mir

  2. Pingback: 2. Adventsimpfen von Dr. Steffen Lüder war ein voller Erfolg! | opablog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s