Das kann doch nur Karneval sein

oder?

Dieser Beitrag wurde unter Faschismus alt neu, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Das kann doch nur Karneval sein

  1. Gast3780 schreibt:

    Das kann alles auch ganz anders gesehen werden. Ist doch mal ganz in Ordnung, wenn diese Ungeimpften, die glauben sie seien frei von jeder Infektionsprophylaxe und hätten sich „frei“ geimpft, von den ungeimpften Menschen, die die allgemein übliche Infektionsprophylaxe beachten, separiert werden.
    Die Ungeimpften könnten es öffentlich begrüßen, dass die Geimpften endlich separiert werden. Da die Ungeimpften sowieso ein anderes Gesundheitsbewusstsein haben, werden die 10 Minuten vielleicht sogar noch zu viel sein. 😉

    Gefällt mir

  2. Dian schreibt:

    Die Masken fallen – Karneval untypisch.

    Gefällt mir

  3. fidelpoludo schreibt:

    Interview mit Eric Clapton – Was ihn seine Impfung gelehrt hat

    https://www.kla.tv/20462

    „Es wurde dann politisch und national. Und ich dachte: ‚Siehst du, jetzt geht es wieder los, es ist dieselbe alte Kacke!‘ (…)
    Bis zu diesem Moment fühlte ich mich so alleine. Ich konnte nicht wirklich mit meiner Familie und meinen Kindern reden. Meine Teenager waren – es schien, als wären sie hirngewaschen. (…)
    Ich habe mir dieses Angstsyndrom eingefangen. (…)
    Ich habe viele Freunde in diesem Teil der Welt. Und zu sehen, wie sie auf diese Weise manipuliert werden, ist einfach – das ist der Punkt, an dem es für mich in Sadismus übergeht. (…)
    Einer der Cartoons war eine kleine Zeichnung von einem Typen, der zwei Quäker interviewte und sagte: „Wie kommt es, dass niemand in Eurer Gemeinschaft Covid hat”? Worauf sie sagten: „Nun, wir haben keinen Fernseher“.

    das Beste daran ist für mich, dass ich für diese Leute zu einem
    Ärgernis werde. Ich wäre gerne ein Ärgernis für manche von denen, die da um den Tisch sitzen. Das wäre mir eine enorme Genugtuung. Aber meine größte Angst ist, was mit meinen
    Kindern passieren wird. (…)
    Der Trick, den sie anwendeten, war, dass sie mit ihrer Propaganda dafür gesorgt  haben, dass man sich für das Leben anderer Leute verantwortlich fühlt. Ich kann als Mörder bezeichnet
    werden, und die Leute würden das wirklich glauben. Das ist der Hammer! Das ist sehr clever!“

    https://www.kla.tv/20462

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s