Stilblüte

oder mehr?

Den überraschenden Rückzug des japanischen Premiers Yoshihide Suga kommentierend schreibt „Global Times“ – und das ist immerhin eine der beiden englischsprachigen Stimmen der chinesischen Partei bzw. Regierung –

„Wenn China nicht wie während der Tang-Dynastie (618-907) eine umfassende Führung über Japan übernehmen kann, wird Japan China weder wirklich respektieren noch in kurzer Zeit gegenseitigen Respekt gegenüber China zeigen.“ (Quelle)

Dazu fällt mir nur ein:

„Sie können vor Kraft kaum laufen.“ oder auch: „Hochmut kommt vor dem Fall.“

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Stilblüte

  1. Albrecht Storz schreibt:

    Tja, was soll man machen, man kann sie sich nicht heraussuchen: erst Nena, jetzt auch noch Till Schweiger (und viele andere) …


    „Eine andere Freiheit“, Trailer

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s