Panoptikum hier, Großes Kino dort.

Das Regime hier wird den letzten Tagen der SED-Herrschaft immer ähnlicher. Merkel-Honecker stellt fest, dass dieser Afghanistan-Einsatz „nicht so geglückt“ war. (Erich wäre neidisch auf soviel Sprachkunst.) Schabowski-Södolf ist ganz hipplig, wann es endlich an die großen Machthebel geht. Die verlogene Visage des Grüß-August der Republik reicht nicht an den nur dämlichen Egon heran (andererseits Letzterer auch nicht an Ersteren) und leise-vergeblich werkelt Hoffnungsträger Laschet-Modrow im Hintergrund.

Gleichzeitig bilden zwei BU-WE-Flieger die Luftbrücke aus Kabul. Mit AKK als Einlasskontrolle. Finstere junge schöne Männer in schlafanzugähnlichem Outfit haben dort ihren stets gaanz langen Finger am Abzug ihres Scheißprügels, den sie zärtlich im Arm halten. („Behandle den Karabiner, wie deine Frau.“) Jetzt treiben sie wohl fünf Millionen „Ortskräfte“ nach Schland.

Dote gibt’s kaum, und das ist auch gut so.

Afghanistan liegt immer noch nahe bei Russland, China, Iran. Und Pakistan.

================================================

Schon älter, aber immer noch hübsch:

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, kein Witz, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Panoptikum hier, Großes Kino dort.

  1. WUM schreibt:

    Ich bin entsetzt. über Ihre Wortwahl…

    1. SED – Herrschaft..
    wer waren die SED Mitglieder …alle nur Lakaien oder hatte nicht jeder seinen Mund, ich schon..
    ich Zivi zwischen Majoren, die ich aus meinem Grundwehrdienst
    kannte ….ich bin aufgestanden…
    2. Merkel- Honnecker – Welchels Gleichnis wollen Sie hier herstellen ?
    3. Schabowski- Egon — wen meinen Sie ?

    4. Wo waren Sie 89 ? ….. in den Sessel gesetzt und AK geschaut und Ruhe bewahrt…

    5. Wo waren die Kommunisten 89 ?

    6. BRD heute mit der DDR zu vergleichen, ich bitte Sie … !

    (Wir haben alle gesehen, dass die die Mächtigen Angst haben… wie erklären sich sonst Beiträge im ÖrF mit Verunglimpfung der DDR ? …im Vorfeld des 60 Jhrestages des „Mauerbaus“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s