Eine Bitte an alle Kommentatoren (+ ein Vorschlag)!

Wie schon einmal erwähnt: Das Sich-Durchfressen-Müssen durch zu viel gleichartige Kommunikation, ist ein Problem.

Oft werden lange Videos verlinkt. Da wir (Jeder) viele verschiedene Informationen kennen, kommt es dabei oft zu Dopplungen/Redundanz. Was für den Einen neu ist, ist für den Anderen längst bekannt.

Deshalb meine Bitte: Beim Verweis auf die entscheidenden Inhalte bitte die jeweilige „Stelle“ als Minutenmarkierung angeben. Ich möchte aus einem Anderthalb-Stunden-Gespräch die (nach Meinung des Kommentierenden) entscheidenden Aussagen in zehn bis 15 Minuten finden. Sollte mir dann ALLES absolut wichtig erscheinen, kann ich immer noch selbst entscheiden, das Video von Anfang bis Ende anzuschauen.

Und mein Vorschlag (er ist nicht neu): Sehr lange Kommentare, die oft viele weitergehende Informationen und Gedanken enthalten, bin ich gerne bereit als selbständige Gastbeiträge ins Blog zu stellen. Jeder sollte bedenken, dass solche Texte auch von den Suchmaschinen viel leichter gefunden werden als Kommentare, die irgendwo unter einem Posting (in Verschachtelung) vergraben sind.

Dieser Beitrag wurde unter Blödmaschine, bloggen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s