Guter Rat muss nicht teuer sein

Die Freidenker, wie viele ehemalige Linke, sehen sich in einem Zug, der „nach nirgendwo fährt“.

Bedauernswerte erblindete Passagiere!

Doch Erleuchtung naht; in Gestalt des Zugbegleiters.

Auf seinem Namensschildchen steht: „Klaus Schwab“.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, kein Witz, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s