CORONA-TAGEBUCH 20.3.2021

Tagebucheinträge meines Lesers Johannes S.

Dokumentation über die Entwicklung zum Totalitarismus + den Widerstand. 

Mein Text soll auch den Zweck erfüllen, fortlaufend aktuell über Aktivitäten zu berichten, die im Internet untergehen.
Merkel, Spahn, Lauterbach, das RKI sprechen von einer „Dritten Welle“, die künstlich durch vermehrte Tests herbeigeredet wird und fordern vor Ostern einen weiteren Lockdown ++++ der Bundespräsident verleiht dem Erfinderehepaar des nicht ausreichend geprüften Impfstoffs von Biontec das große Verdienstkreuz und verletzt seine Neutralitäts- und Fürsorgepflicht +++ die Kanzlerin ist bei dieser Propagandaveranstaltung dabei, die die Impfkampagne forcieren soll +++
DER WIDERSTANDSKÄMPFER KARL HILZ, DER DAS POTENTIAL HAT DEN WIDERSTAND ZUM ERFOLG ZU FÜHREN, wie seine Rede beweist:https://www.youtube.com/watch?v=8z10ZgOWe2M
Der pensionierte bayerische Polizist Karl Hilz protestiert gegen die Verlängerung des nationalen Notstand bis zum März 2022 !!!! , ruft zum Widerstand und zur Verteidigung der Demokratie auf, prangert den Genozid wegen Corona-Lockdowns in der Dritten Welt an, spricht von einer durchgeknallten Politik, verkündet auf einer Kundgebung in München, dass die 25.000 Stimmen für das Volksbegehren den Bayerischen Landtag aufzulösen, erreicht sind und fordert die Abgeordneten auf, v o r h e r die CSU-Regierung abzulösen und die Polizisten und hochrangigen Militärs das Grundgesetz die Demokratie zu verteidigen.+++ Der mutige Anwalt Haintz engagiert sich bei der neu gegründeten Partei „Die Basis“ und begründet dies ausführlich. Allerdings fehlt die grundlegend notwendige medizinische Widerlegung der Pandemie, die immer vorangestellt werden muss, um Nichtinformierte überzeugend zu erreichen.

+++ Der tansanische Präsident, der großes Aufsehen mit der Widerlegung des PCR-Tests erregt und keinen Lockdown verhängt hat, ist nach angeblich längerem Herzleiden verstorben und dessen Aufenthaltsort war vorher nicht bekannt. https://www.youtube.com/watch?v=mUPuzLkmCGQ +++
Ein Interview vom Journalisten Boris Reitschuster mit Michael Ballweg, der nicht sonderlich kämpferisch argumentiert. Hier.
Eine sehr eindringliche Rede des österreichischen katholischen Pfarrers Jörg Karrenbrock gegen die totalitären Corona-Maßnahmen:

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, Krise, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu CORONA-TAGEBUCH 20.3.2021

  1. Klaus G. Stölzel schreibt:

    Korrektur !
    Bei Hans Joerg Karrenbrock handelt sich um den Webmaster der südsteirerischen Pfarre St. Nikolai im Sausal. So der Pfarrer der Gemeinde der v. g. Gemeinde, hier aufrufbar:
    https://www.nikolai.at/

    Gefällt mir

    • Dian schreibt:

      Hans Jörg Karrenbrocks Rede geht vielen Youtubern zu Herzen und viele loben sie als auch ihn, seinen auch damit gezeigten Mut. Ich finde sie sehens- und hörenswert.
      Und ich werte sie als böses Zeichen für den Zustand unserer Gesellschaft. Vor etwas mehr als einem Jahr hätten sehr viele müde gelächelt, wenn man solcher Art Rede als mutig bezeichnet hätte. Leider wahr, dass vielen von – uns – mittlerweile der Mut dazu fehlt, die Wahrheit auszusprechen. Ich hoffe sehr, dass Karrenbrocks Mut, seine Nächstenliebe viele ansteckt, ihm nachzueifern, und auch damit ihn, sich, uns damit stärkt! Danke Johannes für die Einstellung.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s