Fundstück – 10.1.2021 – Sterberisiko 100%

„Das Leben ist eine Krankheit, die durch Sexualität übertragen wird und unweigerlich zum Tode führt.“

(nicht von mir)

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit Alter Tod, Leben, Liebe Sex, Mensch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fundstück – 10.1.2021 – Sterberisiko 100%

  1. fidelpoludo schreibt:

    Der Arzt („Der Mensch ist kein Auto“) hat von der dräuenden Zukunftsvision des „Great Reset“ schon wesentlich mehr kapiert als der Patient, denn sein Vertrauen in die lebens- und krankheitsspendende Kraft der Sexualität ist – den offen deklarierten Zielen der Davoser Eliten zufolge – „old school“ und rückständig, bald vielleicht schon reaktionär. Die Furcht des Arztes scheint so berechtigt wie das Urvertrauen des Patienten, der ihr keine Macht über sein Leben einzuräumen bereit ist.

    Liken

  2. Dian schreibt:

    Auch mit Impfung stirbt man, und es ist Optimismus zu hoffen später als … viertel nach acht.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s