Jetztzeit (28) – Partei

Ich finde es bemerkenswert, dass heute (und schon seit längerer Zeit) die Linke sich kaum zur Parteifrage äußert.

Überholtes Problem? Unwichtig? Endgültig gelöst? Unlösbar? Langweilig? Überflüssig?

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Lenin, Machtmedien, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Jetztzeit (28) – Partei

  1. Jo Bode schreibt:

    Bei der Beantwortung hilft der Eintrag von „die Linke Atlantikbrücke“ in eine Suchmaschine….

    Liken

    • Jo Bode schreibt:

      ….bei den Ergebnissen läßt u.a. die CIA grüßen…..

      Liken

    • kranich05 schreibt:

      Geschätzter Jo Bode,
      der empfohlene Suchmaschinenlauf gibt tatsächlich paar Hinweise. Trotzdem bringt er mich nicht wirklich weiter.
      Das hängt wohl damit zusammen, dass ich mit „die Linke“ in meinem Posting keineswegs in erster Linie die gleichnamige Partei gemeint habe, sondern ganz allgemein und weit gefasst die Linke überhaupt/alle Linken ansprechen wollte.
      Für die Bundestagsparteilinke gibt es verständlicherweise keine Parteifrage, weil sie sich ja als die Lösung verstehen.
      Aber warum sagen die anderen Linken nüscht?

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s