simpel deutsch Lessing

An eine würdige Privatperson

        Gibt einst der Leichenstein von dem, was du gewesen,
Dem Enkel, der dich schätzt, so viel er braucht, zu lesen,
So sei die Summe dies: »Er lebte schlecht und recht,
Ohn Amt und Gnadengeld, und niemands Herr noch Knecht.«

Gotthold Ephraim L. (1729-1781), Sinngedichte

mehr simpel deutsch

 

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit Alter Tod, Kunst, Literatur, Mensch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu simpel deutsch Lessing

  1. likerussians schreibt:

    Hermann van Veen : ich hab ein zärtliches Gefühl, für jeden Nichtsnutz, jeden Kerl – der frei umherzieht, ohne Ziel. Der niemand‘s Knecht ist, niemand‘s Herr ( ca. 1975).

    Gefällt mir

  2. Johannes S. schreibt:

    Lieber Kranich,
    ich verstehe, dass Du traditionelle, tief- und hintersinnige Gedichte, wie aktuell von Lessing aus dem 17. Jahrhundert bevorzugst,, aber es macht mich verwunderlich, dass Du mein saktullen, gegenwärtigen Versuch eines appellartigen Gedichtes bislang verschmäht bzw. hintenangestellt oder vielleicht bei Deiner vielen und wertvollen Arbeit vergessen hast ! Deshalb hier an dieser Stelle zumindest die erste
    Strophe, die sogar gut gesungen werden kann.und emotional auch die verhärteten Herzen von Dorona-Gläubigen und Verängstigten erreichen kann.
    Das Ganze wartet auf eine Aufnahme im Corana-Blog, aber bitte nicht unter altdeutschen, oft schwer zu verstehenden Gedichten.
    iCorona: Sag mir, was l o s auf Erden ist !

    Frei nach dem Lied „Sag mir wo die Blumen sind, wo sind sie geblieben? Gesungen u.a.von Marlene Dietrich-besser zum Vortragen

    Sag mir, wo die Freiheit ist, wo ist sie geblieben?
    sag mir, wo die Luft zum Atmen ist !
    wann wird man je versteh´n ? Die Pandemie eine Lüge ist.
    Wann wird man je versteh´n ? Die Wahrheit stärker ist.

    Sag mir, dass wir nicht unsterblich sind,

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s