Fundstück – 18.10.2020 – Von der Schwierigkeit des Nachdenkens

„Das System, mit dem ich zu Ansichten komme, ist transparent und ich habe es schon unzählige Male verraten und zur Nachahmung empfohlen: Medien ignorieren, offizielle Quellen (Kreml, Weißes Haus, Kamzleramt, Außenministerien, …) lesen. Und selber darüber nachdenken, was man dort gelesen hat.“ (Quelle: Analitik)

Dieses Video als Ergänzung zu der dort bei Analitik geführten Diskussion ist wirklich ein Schmeckerchen:

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Krise, Machtmedien, Materialismus, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s