Ein Folgeposting zu „kein gewöhnlicher Faschismus“ – Halten Sie sich fest!

Gestern hatte ich das (mich) schockierende Fundstück „kein gewöhnlicher Faschismus“ gepostet. Diesen Beitrag beendete ich mit der Information, dass der Karlsruher Ordnungs-Demokrat Weiße zur Kassenärztlichen Vereinigung Stuttgart wechselt.

Just zur Kassenärztlichen Vereinigung von Baden-Würtemberg hat gestern der mutige Aufklärer Bodo Schiffmann Tatsachen veröffentlicht, die mir buchstäblich die Sprache verschlagen. Hier die entsprechende Stelle seines Videos.

Das neue Herrschaftssystem wird unbeirrt und absolut zielstrebig installiert. Dabei spielt in Deutschland, anders als beim historischen Faschismus, blutiger Terror gegenwärtig keine Rolle. Selbst ein Vergleich mit der Demagogie der damaligen Faschisten hinkt. Denn diese war zwar ebenfalls allumfassend aber vergleichsweise grobschlächtig. Die jetzt eingeleitet Rekrutierung von Arztpraxen ist ein tiefer Eingriff im Vorfeld der öffentlichen Auseinandersetzungen. Mit einer für den Normalbürger unsichtbaren Regelung wird Schein-Wirklichkeit geschaffen. Diese ist so konstruiert, dass sie dem normalen arglosen Menschen nicht unmittelbar einsichtig ist. Solange die Mehrheit der Menschen, die alle vereint der Souverän sein könnten, sich erlauben naiv zu bleiben, sind sie wehrlos und können kein Unheil verhindern. 

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Leben, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ein Folgeposting zu „kein gewöhnlicher Faschismus“ – Halten Sie sich fest!

  1. fidelpoludo schreibt:

    Kurz & bündig: „Meine Ges(t)ammelte Verschwörungstheorie“:

    👹 😷 🤡 😷 👺 😷 👾 😷 🎃 😷👽 😷 🤕 😷 👻 😷 😈 😷 🤖

    Bei den „Qerdenkern“ in Berlin
    „links“, „rechts“ oder im Nirgendwo liegen gelassen
    und nur von Robert F. Kennedy in Ansätzen angedeutet
    und nur in einer „kruden“ Rede eines verpönten, lächerlichen „Verschwörungstheoretikers“ am gleichen Tag in London
    zur Sprache gebracht:

    Lockdown:
    Das Virus war,
    ist und bleibt
    nicht die Ursache

    Es war nur der willkommene Auslöser für das grösste, je gewagte Experiment am Menschen.

    Der Ausnahmezustand ist die neue Norm!

    • Wie kann man den längst überfälligen systemischen Crash der Weltwirtschaft organisieren, ohne dass es dabei einen Schuldigen gibt?
    • Wie kann man die Nutzung von Bargeld abschaffen, ohne Widerstand aus der Bevölkerung zu erzeugen?
    • Wie kann man ohne Schuld von Politik und Banken eine Hyperinflation erzeugen, alles Geld von unten nach oben umverteilen und eine neue Währung einführen?
    • Wie kann man problemlos, an allen Datenschutzverordnungen vorbei, die flächendeckende und lückenlose Überwachung aller Menschen etablieren?
    • Wie kann man Versammlungs- und Demonstrationsverbote ohne Widerstand durchsetzen?
    • Wie kann man die Menschen dazu bewegen, sich freiwillig impfen und chippen zu lassen?
    • Wie kann man die Weltbevölkerung reduzieren, ohne dass irgendjemand Verdacht schöpft?
    • Wie kann man Demokratie und Nationalstaaten abschaffen und alle Macht über die Menschen einem supranationalen Expertenrat übertragen?
    • Und wie kann man die freie Meinungsäußerung unterbinden, ohne Politik und Presse dafür angreifbar zu machen?

    Dafür bräuchte es ein Ereignis, das so einschüchternd wirkt, dass die Menschen freiwillig auf ihre verfassungsmäßig garantierten Rechte verzichten und alle bisherigen Überzeugungen, Gewohnheiten und Ideale aufgeben. Dafür bräuchte es einen unsichtbaren Feind, der nie besiegt werden kann, weil er sich immer wieder verändert und immer wieder hinterhältig und erbarmungslos zuschlägt. Es bräuchte etwas, das uns alle betrifft, das niemand versteht, und das dennoch alle Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Und genau das erleben wir jetzt!

    Beruhigt Euch: 97,00187 Prozent des Statements stammen nicht von mir. Findet mal raus, wo ich die wohl abgeschrieben haben mag!

    Gefällt 1 Person

    • Johannes S. schreibt:

      Werter fidelpoludo, die obigen aussagen stehen auf dem Buchrücken des Bestsellers von Michael Morris und bringen es auf den Punkt!!!!
      Ergänzend und umfassend ist auch der neueste Beitrag im Rubikonblog.
      Der Neoliberalismus hat den ideologischen, gesellschaftspolitischen, psychologischen Boden bereitet für die größte Irreführung der modernen Geschichte mit der Pandemie. Das verhängnisvolle dabei ist, dass diese menschenverachtende Irrlehre des Neoliberalismus weitgehend in der Bevölkerung überhaupt nicht bekannt ist und der Teil dieser ökonomischen Lehre, die Globalisierung wie auch die Notstandsmaßnahmen und die zu erwartenden Impfkampnen als Wohltaten für die Menschheit ausgegeben werden.
      Neoliberale Konterrevolution N
      Die Zentren der Macht manipulieren, konditionieren und terrorisieren die Bevölkerung. Exklusivabdruck aus „Mega-Manipulation“.
      von Ullrich Mies
      Hervorragende wissenschaftliche Publikationen über die Geschichte des Neoliberalismus und seinen Übergang in den Marktradikalismus füllen Bücherregale. Das Wissen über die von ihm angerichteten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Verheerungen ist somit vorhanden. Leider kann Ullrich Mies die Autorinnen und Autoren der Publikationen in diesem Beitrag nicht gebührend würdigen (2). Für den überwiegenden Teil der Öffentlichkeit liegt jedoch im Dunkeln, was Neoliberalismus im Kern bedeutet, weil herrschende Politiker und Mainstream-Journalisten zu seinen begeisterten Anhängern zählen. Daher führt die permanente Desinformation dazu, dass sich kaum jemand ein Gesamtbild der Vernebelungstaktiken und zerstörerischen Dynamiken machen kann. Die Zentren der Macht manipulieren, konditionieren und terrorisieren die Bevölkerung. Das Resultat der neoliberalen Konterrevolution ist ein Putsch gegen die Demokratie, in dessen Folge sie zur Fassadendemokratie mutierte.
      „Wir leben jetzt in einer Nation, in der Ärzte die Gesundheit zerstören, Anwälte Gerechtigkeit verhindern, Universitäten Wissen vernichten, Regierungen die Freiheit zerstören, die Presse Informationen verfälscht, die Religion die Moral untergräbt und unsere Banken die Wirtschaft ruinieren“ — Chris Hedges (1).
      Im Folgenden möchte ich kurz auf einige zentrale Kampfbegriffe der Neoliberalen eingehen sowie die Folgen dieser menschenverachtenden Ideologie — einer Kulturrevolution „von oben“ — skizzieren.
      Fortsetzung bitte im Rubikon lesen!

      ,

      Liken

  2. fidelpoludo schreibt:

    So ganz ohne Grobschlächtigkeit läuft die Chose ja dann doch nicht ab:
    Merkels Polizei: Erschreckende bislang unveröffentlichte Bilder zur Brutalität in Berlin 29./30.8.

    Liken

  3. Pingback: „Freidenker Netzwerk demokratischer Widerstand“ | opablog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s