aus China – von der neuen „Nummer eins“

Bei Videos dieser Art, die mir Youtube seit einiger Zeit reichlich präsentiert (obwohl ich die entsprechenden Kanäle nicht gelikt habe) habe ich das Gefühl, dass mir „die neue Nummer eins“ zeigen will, wie „demokratische Volksbildung“ funktioniert oder funktionieren soll.

Die Szene ist gestellt: Die betont harmlose Tussy in der großchinesisch tradierten Nationaltracht. Der betont aufdringliche (aber harmlose) Stänkerer, der an die „Hungweipingler“ aus der Kulturrevolution erinnert. Die modernen Chinesen-Passanten, die das verkleidete Hascherl beschützen.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Mensch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu aus China – von der neuen „Nummer eins“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s