Jetztzeit (10) – Beobachtungen/Fragen/Thesen (2) – Gemeinsamkeiten der drei Krisen

Wer sich erlaubt Zusammenhänge der drei Krisen (Vergl.: Teil 1 dieser Reihe) – „Flüchtlingskrise“, „Klimakrise“, „Coronakrise“, wahrlich ein KRISENTRIO – zu beobachten, dem fällt ihre existentielle Schärfe und ihre davon abgeleitete Aufladung mit Moral auf.

Immer geht es um Leben oder Tod: Einmal sind es die elend absaufenden Flüchtlinge im Mittelmeer, dann die dem Hitzetod Ausgelieferten, Verdurstenden oder vorm steigenden Meeresspiegel Davonrennenden, jetzt sind es die grässlich erstickenden Corona-Opfer.

Der Ruf  nach RETTUNG ist allgegenwärtig. Die Verzweifelten brüllen – uns wird täglich exclusiv berichtet – und eine einzige Minute Nachdenken setzt sich dem Vorwurf der Herzensträgheit, wenn nicht gar der unterlassenen Hilfeleistung aus.

Dein menschliches Mitempfinden wird gefordert. Mit Unerbittlichkeit. Oder willst Du ein unsolidarischer Lump sein – der allgegenwärtige Nazi?

Grell strahlen Dich die dazu gehörenden Helden an, gendergerecht meist Heldinnen –  Carola, Greta, Luisa.

Wo aber ein hysterisiertes Ethos auf Grenzen stößt, gar scheitern könnte, kommt der ultimative Rammbock zum Einsatz – Erkenntnis allerhöchster Weihe. Heute kommen ihre Hohepriester nicht mit „Purpurmänteln oder dunklen Kutten“. Sie tragen allesamt Professorentitel und sind Meister der Drittmittel, die erlauchten Schellnhuber, Rahmstorf, Drosten oder Wieler, und was sie mit 105%iger Unanfechtbarkeit verkünden ist DIE WISSENSCHAFT.

In jeder der Krisen war zu lernen,

  • dass es um SOFORTIGE RETTUNG geht,
  • dass der Weg dahin TINA ist, ohne Alternative
  • dass sich dem nur NAZIS* widersetzen.

*“Nazis“ hier Sammelbezeichnung für „Rassisten“, „Antisemiten“, „Verschwörungstheoretiker“, „Spinner“, „Extremisten“, „selbsthassende Juden“, „Terroristen“, „Sexisten“, „Homophobe“, „Nationalisten“, „Leugner“, „Aluhutträger“ und viele mehr. Diese müssen eliminiert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Gesundheit Alter Tod, Krise, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Jetztzeit (10) – Beobachtungen/Fragen/Thesen (2) – Gemeinsamkeiten der drei Krisen

  1. elkezwinge schreibt:

    Du schreibst sehr zutreffend WIE mit Zuständen, Problemen umgegangen wird. Ein Mittel zum Blockieren und weiter zu denken (zu wollen).
    Das Bedauerliche ist, dass diese Mauer der Moral verhindert, meist verhindern will, nach Ursachen zu fragen. Denn daraus ergäben sich die Fragen wie die existierenden Phänomene am besten zum Wohle der Menschen (Menschheit) zu lösen wären.
    Krankheiten, Epedemien, Umweltzerstörung auch durch Krieg, Flucht existieren und sind die immer größer werdende Herausforderung. Also: nicht durch vorgeschobene Moral auf diesem Auge blind zu werden. Gut hier zusammengefasst!
    Moral ist nicht neutral. Kann auch sehr human sein.

    Liken

    • fidelpoludo schreibt:

      Ich behaupte, dass, nach den wahren Ursachen zu fragen, nicht nur wissenschaftlich-erkenntnistheoretische Pflicht ist, sondern auch eine moralische. Nur vor dem Hintergrund der Klärung beider sind politische Maßnahmen dann in voller – oder zumindest weitestgehender – Transparenz legitimierbar. Den Zugang zur Ursachenklärung systematisch zu begrenzen oder gar abzuschneiden, jede weitergehende Diskussion in der Öffentlichkeit zu unterbinden, ist eine kriminelle Initiative, die an Volksverrat grenzt, weil es gerade das Volk ist, das unter den Konsequenzen schlecht oder unbegründeter Entscheidungen immer wieder zu leiden hat.

      Gefällt 1 Person

      • fidelpoludo schreibt:

        Freilich möchte ich mit meinem Plädoyer für Moral nicht dem mehr als berechtigten Einwand gegen die „Mauer der Moral“ (der „schlechten“, kurzschlüssigen, oberflächlichen, auch irgendwie „billigen“) widersprechen. Ich hoffe, dass das deutlich wurde.

        Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Jetztzeit (10) – Beobachtungen/Fragen/Thesen (3) – Erbitterte Auseinandersetzungen auf der Straße | opablog

  3. Pingback: Jetztzeit (10) – Beobachtungen/Fragen/Thesen (4) – Irrationales und Interessen im Corona-Klassenkampf | opablog

  4. Pingback: Jetztzeit (10) – Beobachtungen/Fragen/Thesen (5) – Kapitalinteressen im Corona-Klassenkampf | opablog

  5. Jo Bode schreibt:

    Bin ich ganz draußen vor, oder gibt oder gab es nicht auch noch eine vierte Krise, nämlich die sich abzeichnende Welt-Finanz- und Wirtschaftskrise? Vor einem halben Jahr ist uns diese Krise von zahlreichen Fachleuten (darunter Max Otte, Dirk Müller, Ernst Wolff….) ausführlich beschrieben worden.
    Wo ist sie geblieben?

    Liken

  6. Johannes S. schreibt:

    Heute habe ich in München eine Rede gehalten, die viel Anklang und Applaus gefunden hat bei ca. 800 Demonstranten. Leider konnte ich nur den Anfang der Rede halten,, weil sie offensichtlich für die Veranstalterin zu kritisch war. Davon einige Passagen des vollständigen Manuskriptes.. Erschütternd war der Beitrag eines Lehrers, wie Schulkinder durch vollkommen rigide
    Auflagen dressiert und neurotisch gemacht werden. Die Bürger in München halten sich wie Schafe. Wann werden sie aufwachen?
    Liebe Bürger, kritische Demokraten, mutige Christen, Humanisten
    Unsere Demokratie ist in Gefahr. Deutschland wurde politisch und wirtschaftlich ein sehr schwerer Schaden zugefügt.
    Die Fakten, medizinische Erkenntnisse und die extrem verdächtigen Umstände sprechen dafür, dass mit Corona, die Panikmache, dem Verfassungsbruch die größte Irreführung der modernen Geschichte exekutiert wird.
    Diese furchtbare, in die Irre führende Manipulation wird wider besseren Wissens w e i t e r geführt:
    Die Epidemie in Deutschland ist so gut wie vorbei. Trotzdem gibt Frau Merkel die Regierungserklärung ab, dass die Pandemie und die Notstandsmaßnahmen e r s t vorbei sind, wenn ein Impfstoff gefunden ist. Was will Frau Merkel damit? Sie ist doch gar nicht zuständig! Zuständig sind die Länder! Was maßt sich die Kanzlerin wieder an? Ein Impfstoff ist gar nicht mehr nötig, er käme auch zu spät, der Virus mutiert ständig, deswegen ein Impfstoff völlig sinnlos und außerdem gefährlich und trotzdem wird er bereits jetzt experimentell verantwortungslos eingesetzt werden.
    Die Kanzlerin will demnach ein ganzes Volk in Geiselhaft halten. Ende ungewiss.Dies stellt quasi eine Erpressung dar und kann und soll zuerst den Immunitätsausweis und dann den Impfzwang vorbereiten.
    Um die weltweiten Notstandsmaßnahmen zu rechtfertigen kommt es aktuell zu einer perfiden
    H o r r o r -Propaganda: Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus haben angeblich laut einem britischen Forschungsteam und „nature“ allein in elf europäischen Ländern etwa 3,1 Millionen Todesfälle und rund 530 Millionen Infektionen in sechs Ländern verhindert. Tatsächlich kam der Lockdown viel zu spät. Er kam erst dann, als bereits der Höhepunkt der Infektionen überschritten war.

    DIE TATSACHE; DASS ES IN SCHWEDEN UND IN ANDEREN LÄNDERN, wie Georgien OHNE SCHUTZMASSNAHMEN NICHT MILLIONEN TOTE GEGEBEN HAT; BEWEIST;  DASS ES SICH UM eine verantwortungslose, angsterzeugende PROPAGANDA HANDELT!

    Ein Größenwahnsinniger, Verkäufer von
    Betriebssystemen will erklärtermaßen 7 Milliarden Menschen impfen und mit bis zu 700 000 Impfgeschädigte in Kauf nehmen ! Für den Regress sollen die Staaten aufkommen.
    Was für eine überhebliche, anormale, inhumane unchristliche Anmaßung o h n e jegliches Mandat! ! Das große Geld regiert die Welt und Covid 19 wird für immens profitable, spekulative Geschäftsinteressen politische Interessen missbraucht.
    Der menschliche Verstand, die Moral der Politiker und ihre Verantwortung versagt kläglich.Wir Menschen werden weltweit für dumm verkauft.Sieht so eine verantwortungsvolle Regierungspolitik aus?
    Da die medial und politisch hochgeschriebene Coronagefahr hinten und vorne nicht überzeugend, manipulativ ist, kann davon ausgegangen werden, dass Corona für menschenverachtende Ziele missbraucht wird.
    Wird der Notstand dafür benutzt den kommenden Finanzcrash, die Massenarbeits-losigkeit, die heraufziehende Weltwirtschafts-krise r e c h t f e r t i g e n und beherrschen zu können.Jetzt wird das Desaster des verhängnisvollen Fehlalarms zunehmend offensichtlich und mit der Schutzbehauptung verdeckt, der Lock down hätte zum Sieg über Corona geführt. Es ist wichtig dieser Propaganda die Wahrheit entgegen zu stellen.
    Es galt alte vorerkrankte Mitbürger konsequent zu schützen, jedoch nicht das g a n z e Volk und unsere Kinder einzusperren, uns Menschen die Grundrechte zu nehmen und selbstzerstörerisch auch noch die Wirtschaft und den Staatshaushalt zu ruinieren .
    Dies gab es noch nie in der Geschichte.
    Holen wir unsere Menschenrechte gemeinsam und mutig zurück.
    Es wurde uns Menschen suggeriert, es würde um unser Leben und den Tod gehen.
    Dies erinnert an den Rattenfänger von Hameln und an unsere unheilvolle Geschichte.
    Dazu eine zutreffende Aussage von Franz Josef Strauß:
    „WER DIE MENSCHEN V E R W I R R T; WER SIE O H N E GRUND IN UNSICHERHEIT; AUFREGUNG UND FURCHT VERSETZT; BETREIBT DAS WERK DES ………TEUFELS !“
    Lieber Herr Landesvater Markus Söder beherzigen Sie bitte diese wahren Worte Ihres großen Vorbildes und stellen sie wieder die Rechtsstaatlichkeit in Bayern her, beenden sie mutig alle Lockdown- Notstandsmaßnahmen und den Niedergang der bayerischen Wirtschaft.
    L i b e r i tas Bavarie, für Freiheit in Bayern
    DIE WHO, das RKI, die Bundeskanzlerin stehen zunehmend nackt da, wie in dem Märchen
    „Des Kaisers neue Kleider“
    Um die Wahrheit über Corona zu verheimlichen, werden Andersdenkende in den Medien nicht gehört und diffamiert. Offensichtlich sind die Verantwortlichen in einer ausweglosen Rechtfertigungsnot, da weltweit 250 Wissenschaftler die Irreführung aufgedeckt haben.
    Jetzt gilt es aufzuwachen, miteinander zu reden, gemeinsam zu handeln, zu widerstehen, der Unwahrheit, der Desinformation die Stirn zu bieten.
    Wir sind keine Verschwörungstheoretiker, wir erkennen die Fakten und Zusammenhänge.
    Es besteht die konkrete Gefahr, dass unser Land zu einer autoritären, diktatorischen, zu einem ins totalitäre gehenden Überwachungsstaat, wie in China wird.
    Die Gefahr für unsere Demokratie geht gegenwärtig nicht von den paar Links- und paar Rechtsextremisten aus, sondern von einer angepassten, zutiefst konformistischen, feigen, etablierten saturierten Mitte , einem Mainstream nahezu aller Parteien und dem Totalversagen der weitgehend gleichgeschalteten, sich selbst kastrierenden Mainstreampresse.
    Extremer Konformismus, Opportunismus, Feigheit ist die Vorstufe zu einem modernen
    Faschismus.Halten wir zusammen, lassen wir uns nichts vormachen, haben wir Mut.
    Wenn Andersdenkende kritische Menschen, wie die müssen bei allen Bürgern, allen Demokraten die Alarmglocken schrillen.
    Die Geschwister Scholl würden gegenwärtig auf der Seite der Freiheit stehen.
    So kann und darf es nicht weiter gehen.
    Es geht ein Appell an die Gerichte, das Bundesverfassungsgericht:die demokratische Verfassung,
    die Grundrechte, den Rechtsstaat , die Wirtschaft, Mittelständler, uns Arbeitnehmer zu schützen.
    Die Kanzlerin hat wiederholt schwerwiegend versagt und Deutschland gegenwärtig in der Substanz weiter fundamental und gefährlich destabilisiert, demoralisiert und gesellschaftlich fatal gespalten.
    Es wird ihr Rücktritt gefordert.

    Liken

  7. Pingback: Jetztzeit (10) – Beobachtungen/Fragen/Thesen (6) – China ist der maßgebliche staatliche Akteur bei der Inszenierung der Corona-Pandemie | opablog

  8. Pingback: Jetztzeit/Coronazeit 10-7 – Das „Transformationskapital“ als maßgeblicher Akteur der Inszenierung der Corona-Pandemie | opablog

  9. Pingback: Jetztzeit/Coronazeit 10-8 – Einige Überlegungen zum Transformationskapital | opablog

  10. Pingback: Jetztzeit/Coronazeit 10-9 – Köcheln des Ausnahmezustands | opablog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s