Geschafft! Oder: Mehr Humus (13)

Gestern, gegen 22.30 Uhr, schreckte mich meine liebe Frau mit der Nachricht auf, dass es eine Wetterwarnung gäbe. In Oberhavel seien, entgegen der bisherigen Vorhersage, bis zu -4° zu erwarten. Wir stürzten los und schützten empfindliche Pflanzen im Garten oder holten sie in geschützte Räume. Das betraf insgesamt 26 Pflanzen und Pflanzengruppen.

Heute früh stellten wir fest, dass es tatsächlich gefroren hatte, stellenweise und bis zu -2°. Alle unsere Problemkinder haben es gut überstanden.

Ich erlaube mir zu denken, dass es ein richtiges Leben im falschen gibt; sei es auch zeitlich und räumlich noch so begrenzt.

Dieser Beitrag wurde unter ökologisch, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Leben, Materialismus abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s