Berliner Freidenker gründen neue Kirche!

Bei der Demo für Demokratie am 2. Mai 2020 in Berlin, Rosa Luxemburg-Platz, kam es zu einem denkwürdigen, kurzzeitig sogar die Polizei erleuchtenden Höhepunkt, als Pater Theo, Reisebischof der neu gegründeten Krönungskirche – „ecclesia corona“ -, die elf Gebote verkündete.

Mit seinem mehrfach von spontanem Beifall unterbrochenen Vortrag schenkte der Gesandte den Gemeindemitgliedern, unter ihnen zahlreiche Berliner Freidenker, Trost und Hoffnung aber auch lebenspraktische Ratschläge im Jahr 2020 der Pandemie.

Die anschließende Verteilung der Gebotszettel kommentierte der erfreute Pater mit den Worten: „Gehn ja weg, wie warme Semmeln“ Selbst mehrere Landsknechte der Hohepriesterin und der Pharisäer des Senats reihten sich in die Schlange derer ein, die das wahre Wort suchten. Am Ende ließen es sich vier von ihnen nicht nehmen, den Geistlichen zu drängen, ihnen die Beichte abzunehmen.

Der Pater meisterte auch diese Herausforderung mit der ihm eigenen Mischung von Sanftmut und Festigkeit ohne den Humor zu verlieren.

Als ich ihn später telefonisch erreichte, bestätigte er nicht nur, wohlbehalten zurückgekehrt zu sein, sondern räumte auch ein, dass die Buße der vier schweren Jungs unerwartet viele aber auch dämliche Sünden zum Vorschein brachte. Alles deutet darauf hin, dass das Bekehrungswerk am nächsten Sonnabend fortgesetzt werden wird.

 

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Kirche, Kunst, Leben, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Berliner Freidenker gründen neue Kirche!

  1. Jo Bode schreibt:

    So fängt der (Sonn)Tag gut an!

    Liken

  2. Dian schreibt:

    Widerstand gegen die F-Diktatur als Religion in eine „Kirche“ verpackt. Geniale Idee. Selbst die Nazis hatten die Kirchen allgemein nicht etwa „verboten“, sondern – zumindest die ihnen gefälligen – mit ins Boot geholt. Auch heute könnte man die „Kirche der Widerständigen“, solange sie diesen Kern verleugnen, gut als Trojanisches Pferd benutzen.
    Ich habe auch schon eine Idee fürs Gesangsbuch: „Die Internationale“ – auf der letzten(!) Seite, auf der vorletzten das nächst wichtige, usw. usf. Auf der ersten könnte dann „Üb immer Treu und Redlichkeit“ stehen – natürlich alle Strophen.

    Liken

  3. Theresa Bruckmann schreibt:

    Bodo Schiffmann lässt nicht unerwähnt, dass er gläubiger Christ ist.
    Die neue Partei ‚Widerstand2020‘ ist offen für alle, die unser
    Grundgesetz verteidigen. Da ist es nicht hilfreich, für den guten Zweck
    ein Mittel einzusetzen, das Glaubensgemeinschaften herabsetzt; denn
    das tut es meiner Meinung nach, wenn ich NUR um eines Zieles willen –
    das ich auch ganz anders anstreben kann – in einen Pelz schlüpfe, der
    allenfalls Persiflage von Gläubigen ist. Ich will nicht nachtragend sein
    und hake es deshalb als Dummjungenstreich ab.

    Liken

    • Jo Bode schreibt:

      Ich glaube fest an die Wirkung des Pelzes! Der wärmt und schützt….

      Liken

      • Jo Bode schreibt:

        Ich könnte auch sagen, daß ich das nicht nur glaube, sondern auch weiß. Von solch gesicherter Erkenntnis sind Glaubensgemeinschaften weit entfernt, weshalb sie wohl Trost in der Gemeinschaft suchen. Der Pelz kann übrigens auch gegen eine übergriffige Staatsmacht famos schützen.

        Liken

  4. Christoph Mahlinger (Freidenker) schreibt:

    Der Bund für Geistesfreiheit hat mit eigenen Kosten den Klassiker „System der Natur oder Gesetze der physischen- und der moralischen Welt“ des wirklichen und nicht des vorgegebenen Autors digitalisieren lassen – Paul Thyri Holbach. FÜR ALLE KOSTENLOS ABRUFEN über die Digitaliseierunsstelle der Universität Braunschweig. Ca. 900 Seiten DIN A4. UNBEDINGT LESEN; AUCH TEILWEISE SEHR LEHRREICH:

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s