Schöne Lieder & Tänze 75 – „Наша Дарья“

Es war wirklich oder zumindest nicht weniger unwirklich als unsere Unwirklichkeit heute.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Kunst, Lenin, Materialismus, Mensch, Musik, Realkapitalismus, Realsozialismus, Revolution abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schöne Lieder & Tänze 75 – „Наша Дарья“

  1. Jean-Theo schreibt:

    „Es war wirklich oder zumindest nicht weniger unwirklich als unsere Unwirklichkeit heute.“
    Eine geniale Formulierung!
    Die damalige gewünschte(?) Realität war für viele der Lebensinhalt schlechthin. Der humanistische, globale Anspruch konnte zum Teil gelebt werden – behaupte ich mal als im Westen Sozialisierter, der von dieser Idee sehr angesprochen war…und noch fühle, wenn ich dieses Lied so gesungen höre. Die heutige BETRUGS-Realität ist von dieser traumhaften(?) Vision Lichtjahre entfernt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s