Jetztzeit 7

Massenmigration, Klimakrise und Coronakrise sind drei Triebe aus EINEM Stock.

Ihr gemeinsamer Inhalt ist das Bemühen der Machtinhaber, vom traditionellen, stoffbasierten (massenindustriellen) Finanzkapitalismus zu einem neuen Reproduktionstyp überzugehen. Das Neue ist ein informations-/KI-basierter (transhumanistischer) Finanzkapitalismus. Er orientiert sich  an (vorgeblichen) stofflichen Grenzen der menschlichen Reproduktion und schließt eine erhebliche Reduktion der Weltbevölkerung ein. Es ist die schlimmste Vision seit dem Ende des Hitler-Faschismus.

Dieser Übergang wird ausschließlich machtförmig  (antagonistisch) gedacht, als Gesellschaft totaler Überwachung, und zwar grundsätzlich GLEICHERWEISE (wenn auch mit Nuancierungen) von allen entscheidenden Machthabern der Gegenwart. Was angesteuert wird, ist eine Wiederholung, selbstverständlich auf qualitativ höherer Stufe, des Untergangs der Antike.

Ein radikal-demokratischer Ausweg zu einer allseitigen menschlichen Emanzipation in einem neuartigen (kooperativen) Natur-Individuum-Gesellschaft-Spannungsverhältnis ist denkbar und wird von manchen ertastet. Mehr nicht. Weniger auch nicht.

Dieser Beitrag wurde unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Leben, Lenin, Machtmedien, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s