Wolfgang Wodarg:

„Was sind das für Zeiten, in denen es für verrückt gehalten wird, sich für Menschenrechte einzusetzen!

Was ist das für eine Demokratie, wo das Volk sich versteckt, wenn es angelogen wird?

Wo sind unsere Voksvertreter?  Machen sie sich gerade überflüssig?

An wen können wir uns wenden, wenn sich die Verantwortlichen in Quarantäne begeben?

Trauer und Wut sind angebracht, aber keine Angst!“

(Webseite von Wolfgang Wodarg)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s