Fundstück – 17.3.3030 – Weiner

(„Weiner“ ist ein Nickname, hat nix mit weinen zu tun.)

„Ich liebe CORONA, denn es ist ein krasser Anschauungsunterricht, wie folgsam die Menschen geworden sind. Es gibt keine autonome Aktivität an der Basis mehr, keine echten Diskussionen, weder fachlich noch politisch, keinen Streit, keinen Widerstand – sondern nur noch ein stummes Hinnehmen der Befehle, die irgendwelche komplett inkompetenten Politiker und Bürokraten mutwillig ausgeben.

Ich habe CORONA als Herrschaftsinstrument bezeichnet. Die NWO ist Realität geworden. Die Handlungen der Herrschenden zu kommentieren, zu verstehen oder gar voraussehen zu wollen, empfinde ich als komplett überflüssig.

Die einzig interessanten Fragen sind doch: Bin ich ein Schaf oder ein Mensch? Wie wechsle ich ggfs. die Art? Und wie könnte ich als Schaf erscheinen – und dabei dennoch Mensch sein …“

Quelle

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, Krise, Mensch, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s